Fünfter Neuzugang: Nächstes Talent aus Ulm kommt

Agbodemegbe Gustav 300Der FC Memmingen vermeldet Neuzugang Nummer fünf für die kommende Saison: Der Außenverteidiger Gustav Agbodemegbe kommt von den A-Junioren des SSV Ulm 1846. Der 18-jährige trat er zuletzt zusammen Micha Bareis, einem anderen FCM-Neuzugang, in der U19-Bundesliga Südwest an und schaffte es ins Endspiel des WFV-Pokals. Hier unterlagen die Ulmer mit 2:3 gegen den VfB Stuttgart. Agbodemegbe spielte zuvor im Nachwuchs des FV Ravensburg und hat beim FCM einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt freut sich, dass ein weiteres junges Talent für Memmingen gewonnen werden konnte. Anfang kommender Woche will er einen weiteren, bereits fixen FCM-Rückkehrer bekanntgeben, der dann auch ins Training einsteigen wird. Außerdem hofft Reinhardt in dieser Woche noch zwei weitere Zusagen zu bekommen.

Neu-Verteidiger Gustav Agbodemegbe glänzt auch als Torschütze – hier zwei Videos:

VIDEO 1

VIDEO 2

Der bisherige Bayernliga-Kader des FC Memmingen (Stand 22. Juni):

Tor: Maximilian Beinhofer, Martin Gruber, Lino Volkmer.

Abwehr: Gustav Agbodemegbe, Micha Bareis, Lukas Bettrich, Nicolai Brugger, Jakob Gräser, Fabian Lutz, Flemming Schug.

Mittelfeld: Martin Dausch, David Mihajlovic, Matthias Moser, Tiziano Mulas, David Remiger, Kutay Yel.

Angriff: Emirhan Baysal, Mehmet Ali Fidan, Oktay Leyla, Pascal Maier, Dominik Stroh-Engel.

Neuzugänge: Gustav Agbodemegbe (SSV Ulm 1846 U19), Micha Bareis (SSV Ulm U19), Mehmet Ali Fidan (Türkspor Neu-Ulm), Fabian Lutz (TSV Landsberg), Flemming Schug (FV Illertissen U19)

Aus der U19 wurden übernommen: Lenz Bauer, Marius Böhm, Luca Deufel, Maximilian Dolinski, Jonas Kaufmann, Leonhard Maucher, Dugagjin Miroci, Konstantin Pfeiffer, Niklas Schröder, Felix Unger, Jakub Woiciechowski.

Abgänge: Fundel (FV Illertissen), Gindorf (Hannover 96), Picknik (SSV Niedersonthofen), Scholz (SV Wacker Burghausen), Wohnlich (SC Unterrieden), Akcakaya, Dedic, Galinec, Hirschle, Kryeziu, Maxhuni, Özhitay (alle Ziel unbekannt).

 

Das Vorbereitungs-/Testspiel-Programm des FC Memmingen:

17. Juni, 15.30 Uhr: Trainingsauftakt

Samstag, 25. Juni, 14 Uhr: FC Memmingen - FC Dornbirn (2. Liga/Österreich)

Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr: SSV Niedersonthofen (Bezirksliga) – FC Memmingen

Samstag, 2. Juli, 14 Uhr in Ennahofen: SSV Reutlingen (Oberliga) – FC Memmingen

Dienstag, 5. Juli, 19 Uhr: SC Unterrieden (Kreisklasse) – FC Memmingen

Samstag, 9. Juli, 14 Uhr: FC Memmingen – Don Bosco Bamberg (Bayernliga Nord)

Freitag, 15. Juli, 18.30 Uhr - Bayernliga-Eröffnungsspiel: TSV Kottern - FC Memmingen

 

WEITERE NEUZUGÄNGE IM ANFLUG

BAYERNLIGA-SPIELPLAN VERÖFFENTLICHT

FLEMMING SCHUG BRINGT GRÖSSE MIT

EIN NEUER TORJÄGER UND SIEBEN WEITERE ABGÄNGE

 

Foto (C) FCM

 

Copyright © 2021 FC Memmingen e.V.