KICKER: Mehr Spieler, weniger Kilo

Drucken

Jubel 300Bei neun Punkten Rückstand auf die Spitzenteams FC Bayern München II und VfB Eichstätt schätzt Trainer Stephan Baierl (42) die Chancen des FC Memmingen auf den Titel oder zumindest den DFB-Pokal-Startplatz für das beste Amateurteam momentan als wenig realistisch ein, „aber man weiß nie, was passiert“. Die Entscheidung, ins Lizenzierungsverfahren für die 3. Liga zu gehen, war noch vor den beiden Niederlagen vor der Winterpause gefallen, ist vor allem aber perspektivisch zu sehen. „Wir wollen uns in Zukunft höheren Zielen nicht verschließen“, setzt der Vorsitzende Armin Buchmann (52) einen Anreiz an Spieler, Umfeld und Sponsoren.

Vor diesem Hintergrund sind auch die Winterverpflichtungen zu sehen, die im Allgäu Spielpraxis suchen. Georgios Manolakis (19) vom SSV Ulm passt in das Konzept, junge Spieler zu fördern. Als Linksverteidiger hatte der Grieche in Ulm drei Leute vor sich, beim FCM ist die Position bislang nur mit Fabian Lutz (22) besetzt. Der Japaner Natsuhiko Watanabe (23) vom VfR Aalen passt für Baierl als Spielertyp optimal in die Offensive zu Jannik Rochelt (20) und Furkan Kircicek (22). „Mit ihm haben wir auf der Außenbahn eine Alternative mehr“, verweist der Coach darauf, dass Kircicek vor der Pause durchspielen musste, obwohl er angeschlagen war.

Die Drittliga-Bewerbung ist auch ein Signal an Baierl: „Ich bin keiner, der den aktuellen Stand verwaltet, will Entwicklungen erkennen und als Trainer eine Perspektive haben“. Buchmann will den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Erfolgstrainer noch im Januar verlängern. Für Baierl hängt es davon ab, ob er weiterhin den hohen sportlichen Aufwand mit Privatem und beruflicher Entwicklung weiter unter einen Hut bringen kann.

Zum offiziellen Trainingsauftakt am 24.Januar erwartet Baierl, dass seine Spieler fit erscheinen. Jeder arbeitet bereits nach einem individuellen Trainingsplan: „Ein Kilo mehr nach den Weihnachtstagen ist o.k. – alles andere kostet!“ Eine klare Ansage, dass der FCM in der Restsaison weiter Vollgas geben will.

(Kicker-Sportmagazin vom 07.01.19 - Foto: Olaf Schulze)