Frostiger Trainingsauftakt beim FC Memmingen

Winter Trainingsauftakt 2019 01 300Frostig ist der Fußball-Regionalligist FC Memmingen in die Winter-Vorbereitung gestartet. Bevor es bei eisigen Temperaturen auf dem geräumten Kunstrasenplatz im Stadion losging, stand für die Spieler zunächst der Kontrollgang auf die Waage an. Ein erster Marker für Cheftrainer Stephan Baierl, ob seine Schützlinge auch in der Pause individuell etwas für sich und ihre Fitness getan haben. So manchen fröstelte es schon beim Wiegen, denn die meisten verzichteten auf das unnötige Gewicht von Kleidungsstücken.

Bevor es dick eingemummt auf den Trainingsplan ging, wurden in der Kabine die Winter-Neuzugänge auch durch den Vorsitzenden Armin Buchmann begrüßt. Neben dem Japaner Natsuhiko Watanabe (VfR Aalen) und dem Griechen Georgios Manolakis (SSV Ulm 1846) gibt es für den Regionalliga-Kader noch weitere „Verstärkung“. Abwehrchef Sebastian Schmeiser ist nach seinem Auslandsstudium in Dänemark wieder da. Gefehlt hat noch Urlauber Dennis Hoffmann. Lukas Rietzler war zumindest in „zivil“ dabei. Nach seinem Wadenbeinbruch ist er seit einer Woche ohne Krücken unterwegs und will im Laufe der Vorbereitung langsam wieder einsteigen.

Neue Gesichter waren auch Andrè Braun (FV Illertissen II) und Konrad Licht (SV Ochsenhausen), die zunächst für die U21 vorgesehen sind, sowie Meriton Vrenezi (SV Planegg/Krailing Junioren), der für die U19 verpflichtet wurde. Zusammen mit dem dieses Mal noch fehlenden Laurin Malici (FC Ismaning Junioren) wird er einen Teil der Vorbereitung zusammen mit den Senioren bestreiten. Das erste Testspiel findet am Donnerstag, 31. Januar, gegen den österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau statt.

HIER geht's zur Bildergalerie vom Trainingsauftakt

Testspiele des Regionalligisten FC Memmingen

Donnerstag, 31. Januar, 19 Uhr: FC Memmingen – Austria Lustenau (2. Liga/Österreich)

Samstag, 2. Februar, 15 Uhr: Göppinger SV (Oberliga) – FC Memmingen

Mittwoch, 6. Februar, 19 Uhr: SSV Ulm 1846 (Regionalliga) – FC Memmingen

Samstag, 9. Februar, 15 Uhr: FC Memmingen - SC Pfullendorf (Verbandsliga)

Samstag, 16. Februar, 14 Uhr: VfB Hohenems (3. Liga/Österreich)– FC Memmingen

Samstag, 23. Februar, 14.30 Uhr: FC Augsburg II (Regionalliga) – FC Memmingen

Montag, 4. März, 20.15 Uhr – Punktspiel: FC Memmingen – TSV 1860 Rosenheim

(Änderungen bei Austragungsort und Anstoßzeit möglich)

(Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok