Testspiel gegen Austria Lustenau auf Kunstrasen

Winter Trainingsauftakt 02 Gruber 300Nach einer frostigen ersten Trainingswoche steht für den Fußball-Regionalligist FC Memmingen das erste Testspiel der Winter-Vorbereitung an. Am Donnerstag (19 Uhr) geht es auf dem geräumten Kunstrasenplatz im Memminger Stadion gegen den österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau. Auf FCM-Seite sind die beiden Winter-Neuzugänge Georgios Manolakis und Natsuhiko Watanabe spielberechtigt.

Gegner Lustenau steht in der 2. Liga Österreichs auf dem fünften Tabellenplatz. Nach oben ist der Zug abgefahren, nach unten sollte nicht mehr viel passieren. Gleich nach dem Jahreswechsel hat die Profitruppe von Trainer Gernot Plassnegger (Spieler u.a. bei Austria und Rapid Wien, VfL Wolfsburg, Hansa Rostock) das Training wiederaufgenommen. Am 23. Februar wird die Runde gegen Austria Klagenfurt fortgesetzt. Im Kader der Vorarlberger stehen gleich sechs Brasilianer – so macht mit Thiago de Lima Silva auch ein brasilianischer Co-Trainer Sinn.

Die bisherigen Testspiele verliefen für die Austria etwas holprig: Gegen den württembergischen Oberligisten FV Ravensburg reichte es gerade noch zu einem 3:3 Unentschieden, beim deutschen Zweitligisten FC Heidenheim setzte es eine klare 0:4 Niederlage. Für den FCM ist Lustenau dennoch schon mal eine Herausforderung in dieser frühen Vorbereitungsphase.

(Foto: Olaf Schulze)

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok