Kahric: Testspiel-Wiedersehen mit TSV Kottern

Ulm FS 01 Boyer 300Der Bayernliga-Fünfte TSV Kottern und Regionalliga-Vorletzte FC Memmingen treten am Samstag (13 Uhr) in einem Testspiel gegeneinander an. Das Besondere: FCM-Trainer Esad Kahric trifft dabei auf die Mannschaft, die er noch bis zum Herbst betreut hatte. Kottern hatte den 61-jährigen freigegeben, um zu seinem Heimatclub zurückkehren zu können. Beim TSV hat sein Assistent Günes die Hauptverantwortung übernommen.

Beide Vereine sind in der Vorbereitung noch ohne Erfolg. Kottern trennte sich zuletzt in einer torreichen Partie vom FC Gundelfingen mit 4:4. Zuvor wurde mit 0:1 gegen Sonthofen und 1:4 gegen Egg verloren.

Memmingens 0:1 beim österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau (der darauf den Erstligisten WSG Tirol aus dem ÖFB-Pokal warf) war achtbar, das 0:6 beim Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 dagegen deutlich. Kahric hat angekündigt, dieses Mal in beiden Halbzeiten zwei unterschiedliche Formationen auflaufen zu lassen. Wenige Kilometer entfernt testet die U21-Mannschaft zudem beim FC Kempten. (14 Uhr).

(Foto: Melina Däubler)

 

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH