Der letzte Test steigt in Österreich

VfB Hohenems 300Wie schon der erste Test findet auch der letzte Test der Wintervorbereitung in Österreich statt: Der FC Memmingen wird am Samstag (14 Uhr) im „Ländle“ beim VfB Hohenems absolvieren. Dort ist das Herrenriedstadion zwar schneefrei, vermutlich wird aber dennoch auf Kunstrasen gespielt. FCM-Trainer Esad Kahric wird auf der Suche nach der Startelf für den Punktspiel-Wiederauftakt am 7. März gegen den TSV Aubstadt noch einmal einiges testen.

Hohenems ist offiziell Drittligist, das Spielsystem ist jedoch etwas kompliziert. Die Herbstrunde in der Vorarlberger „Elite-Liga“ schloss der VfB als Tabellenzweiter ab und qualifizierte sich damit für die Meister-Play-Offs der Regionalliga West mit sechs Mannschaften. Ziel ist hier Dritter oder Vierter zu werden, ein Zweitliga-Aufstieg ist kein Thema. Trotz erfolgreicher Arbeit steht die Trennung von Trainer Peter Jakubec nach zwei Jahren zum Saisonende fest. Passen muss der Ex-Memminger Kerim Kalkan in Reihen von Hohenems. Er fällt wegen eines Kreuzbandrisses bis Sommer verletzt aus.

(Foto: VfB Hohenems)

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH