Wiederholungsspiel gegen Heimstetten am 23. November

Heimstetten H03 Nebel 300Das Wiederholungsspiel in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und dem SV Heimstetten wird am Dienstag, 23. November, um 19.30 Uhr ausgetragen. Darauf haben sich beide Vereine geeinigt. Der Bayerische Fußballverband wird die Partie entsprechend neu angesetzen.

Die Eintrittskarten des ursprünglichen Termins haben auch für die Neuauflage Gültigkeit. Der FCM hatte bereits beim Spielabbruch die Zuschauer aufgefordert, die Tickets zu behalten. Diese Karten berechtigen zum Wieder-Eintritt und müssen nicht umgetauscht werden. Wer nicht beim ersten Termin nicht dabei war, kann selbstverständlich weitere Karten im Vorverkauf erweben.

Die Begegnung war am 29. Oktober vom Schiedsrichter nach der Pause wegen starken Nebels abgebrochen worden. Die vorgeschriebene Sicht zwischen den Strafräumen war phasenweise nicht gewährleistet. Auch die Schiedsrichter-Assistenten hatten Mühe bei Abseitsentscheidungen, weil Ball und Spieler auf der anderen Spielfeldseite nur schemenhaft zu erkennen waren. Der FCM hatte zum Zeitpunkt des Abbruchs mit 2:1 geführt.

 

Foto (C) Wolfgang Radeck

 

Copyright © 2021 FC Memmingen e.V.