Nachholspiel: Noch rollt der Regionalliga-Fußball

Dornbirn FS 03 Dausch Fundel 300Wie lange in der Regionalliga Bayern der Fußball noch rollt, hängt von mehreren Faktoren ab. Pfeift der Bayerische Fußballverband vorzeitig zur Winterpause, zieht die Politik wegen den Corona-Lage den Stecker oder macht die Wintereinzug einen Strich durch die Rechnung? Viele Unwägbarkeiten gibt es in diesen Tagen. Für den FC Memmingen stehen jedenfalls noch die Nachholbegegnung am Dienstagabend (19 Uhr) beim SC Eltersdorf und das abschließende Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen den FC Pipinsried für 2021 im Terminplan. Der Besuch der Regionalliga-Spiele ist aktuell nur unter 2G+ Regularien mit zusätzlicher Abstands- und Maskenpflicht möglich. Diese behördlichen Verschärfungen hat bei den Begegnungen am vergangenen Wochenende zu massiven Zuschauereinbrüchen geführt. Vier Begegnungen mussten wegen positiver Covid19-Fälle in den Teams ganz abgesagt werden.

Die Lage: Wenn es mit einem „Dreier“ bei den Erlanger Vorstädtern klappt, könnte der FC Memmingen (25 Punkte) den Abstand zum ersten Relegationsplatz auf fünf Zähler ausbauen. Eltersdorf (23 Punkte) steht einen Rang hinter dem FCM, ist aber wegen Corona-bedingter Absagen mit insgesamt fünf Begegnungen in Rückstand.

Der Gegner: In den vergangenen sechs Wochen konnte der SC Eltersdorf nur drei Begegnungen bestreiten, allesamt daheim. Der letzte Auswärtsauftritt datiert Anfang Oktober. Gegen die direkten Abstiegskonkurrenten gab es zuletzt einen 2:0 Sieg gegen den SV Heimstetten und eine 1:2 Niederlage gegen den FC Pipinsried.

Das Hinspiel: Für den FC Memmingen war es zu Saisonbeginn das erste von einer ganzen Reihe noch folgender Spiele, die am Ende noch abgeschenkt wurden. In der 88. Minute gelang Eltersdorf der 1:1 Ausgleich (im Bild eine Szene aus dem Hinspiel).

Das FCM-Personal: Der zuletzt gesperrte Nico Fundel darf wieder ran, Kapitän Martin Dausch fällt aus. Dennis Picknik steht nach beruflicher Abwesenheit wieder zur Verfügung.

Faninfo: Sporttotal bietet einen kostenfreien Video-Livestream aus Eltersdorf an. Für das Samstags-Heimspiel des FC Memmingen gegen Pipinsried können Karten im Vorfeld über das MZ-Servicecenter in der Donaustraße und die Esso-Tankstelle am Stadion in Memmingen sowie online über Allgäuticket erworben werden.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Jakob Gräser, Nicolai Brugger, Yannick Scholz, David Remiger – Mittelfeld: Matthias Moser, Gabriel Galinic, David Mihajlovic, Nico Fundel - Angriff: Lars Gindorf, Pascal Maier.

Bank: Timo Gebhart, Thilo Wilke, Arjon Kryeziu, Timo Hirschle, Dennis Picknik, Emirhan Baysal, Maximilian Beinhofer (Tor).

Schiedsrichter: Christopher Knauer (Isling/Oberfranken); Assistenten: Stefan Klerner, Daniel Reich.

ZUSCHAUERHINWEISE SC ELTERSDORF

LIVETICKER

VIDEO-LIVESTREAM SPORTTOTAL.TV

 

Archivfoto (C) Siegfried Rebhan

 

Copyright © 2021 FC Memmingen e.V.