FC Memmingen startet unter Adelmann in die Vorbereitung

Training Adelmann Gruber 300Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen beginnt am kommenden Montag mit der Vorbereitung auf den Frühjahrsrunde. Dabei gibt der neue Trainer Fabian Adelmann seinen Einstand, genauso wie der prominente Winter-Neuzugang Dominik Stroh-Engel. Der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt geht davon aus, dass der Kader nahezu in voller Stärke anwesend sein wird. Das heißt auch die Langzeitverletzten Altin Maxhuni und Torhüter Mustafa Özhitay wollen wieder dabei sein.

Fehlen wird allerdings Gökalp Kilic. Er bleibt das Sorgenkind und muss sich einer Operation unterziehen, die Corona-bedingt wiederholt verschoben wurde. Die Saison ist für den versierten Techniker, der nur zu Beginn der Runde mitwirken konnte und großer Hoffnungsträger, vermutlich ganz gelaufen

Täglich bis auf Sonntag stehen in den kommenden Wochen unter Adelmann Trainingseinheiten an, um die Mannschaft für die Fortsetzung der Spielzeit am 26. Februar mit dem Auswärtsspiel beim SV Schalding-Heining fitzumachen. Der Coach hofft nicht nur auf gute Witterungsbedingungen für die Vorbereitung, sondern auch dass seine Spieler vom Virus verschont bleiben und die behördlichen Vorgaben den Trainingsbetrieb weiterhin ermöglichen.

Ein Trainingslager im sonnigen Süden gibt es nicht, es wird zuhause geschwitzt: Auf dem Platz, in der Halle und im Fitnessstudio PURE by H3O. Sechs Testspiele gegen Mannschaften von Landesliga bis zweite Liga wurden vereinbart, wobei die stärksten Gegner mit dem Regionalliga-Rivalen FV Illertissen (22. Januar) und den österreichischen Zweitligisten FC Dornbirn (29. Januar) gleich zu Beginn anstehen. Ein internes Trainingsspielchen am 15. Januar gegen die eigene U21-Mannschaft macht den Anfang.

Das Testspiel-Programm des FC Memmingen:

Samstag, 15. Januar: Internes Trainingsspiel gegen die eigene U21-Mannschaft (ohne Zuschauer)

Samstag, 22. Januar, 14 Uhr: FV Illertissen (Regionalliga) – FC Memmingen

Samstag, 29. Januar, 15 Uhr: FC Memmingen – FC Dornbirn/Österreich

Samstag, 5. Februar: 15 Uhr: VfB Friedrichshafen (Verbandsliga) – FC Memmingen

Mittwoch, 9. Februar, 19 Uhr: FC Kempten (Landesliga) - FC Memmingen (in Dietmannsried)

Samstag, 12. Februar, 11.30 Uhr: FC Memmingen – TSV Schwaben Augsburg (Bayernliga)

Samstag, 19. Februar, 14 Uhr: TSV Landsberg (Bayernliga) – FC Memmingen

 

Foto (C) Siegfried Rebhan

 

Copyright © 2021 FC Memmingen e.V.