Neuzugang: FC Memmingen verpflichtet Angelo Hauk

Angelo Hauk 300Fußball-Regionalligist FC Memmingen legt personell noch einmal nach und hat mit Angelo Hauk (links im Bild) einen erfahrenen Spieler verpflichtet. Der 32-jährige Offensivmann schaffte in der vergangenen Saison mit dem TuS Koblenz den Wiederaufstieg in die Regionalliga Südwest. In der Oberliga-Runde kam er auf 30 Einsätze und erzielte dabei 13 Treffer. In seiner Karriere spielte der gebürtige Münchner auch für den TSV 1860 München II, FC Unterföhring, FC Kufstein (Österreich), VfR Aalen, TSV Crailsheim, Halleschen FC, SV Elversberg, Wacker Burghausen. Er lief 52 Mal in der dritten Liga auf, 124 Mal in der Regionalliga und 52 Mal in der Oberliga. Einsetzbar ist er auf der rechten als auch linken Außenbahn sowie als Mittelstürmer.

Hauk hinterließ im Probetraining in der Vorbereitung einen guten Eindruck und soll dem FCM mit seiner Erfahrung weiterhelfen. Nachdem es momentan einige verletzte Spieler gibt, wird alles versucht, dass der neue Mann bereits am Samstag im Auswärtsspiel beim 1860 München II im Kader stehen kann. Nach Vertragsunterzeichnung, Medizincheck und vorgeschriebenen Unterweisungen wird Angelo Hauk in das Training am Donnerstagabend einsteigen. Für die notwendigen Passformalitäten bleibt dann nur noch am Freitag Zeit. Das Wechselfenster ist noch bis Ende August offen. Bis dahin können Spieler als Vertragsamateure verpflichtet werden.

 

Copyright © 2018 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok