FC Memmingen löst Vertrag mit Angelo Hauk

FCM II Hauk 300Fußball-Regionalligist FC Memmingen vermeldet mit Angelo Hauk (rechts im Bild) einen Abgang zur Winterpause. Der Vertrag mit dem 32-jährigen wird per 31. Dezember aufgelöst. Mit der Verpflichtung des damals vereinslosen Hauk hatte der FCM im August personell noch einmal nachgelegt, nachdem es zu Saisonbeginn einige verletzungsbedingte Ausfälle gab und innerhalb der Wechselfrist unerwartet noch einmal Spieler abgesprungen waren.

Der erfahrene Offensivspieler kam beim Regionalligisten jedoch nur zu fünf Kurzeinsätzen in Punktspielen und lief zweimal im Pokal auf. Für die U21-Mannschaft spielte er zweimal und erzielte dabei einen Treffer. Einsatzzeiten, die weder für Hauk selbst noch für den Verein angesichts des betriebenen hohen Aufwands befriedigend waren. Der Münchner pendelte von seiner Heimatstadt zum Training nach Memmingen. So erfolgte nun in beiderseitigem Einvernehmen die Vertragsauflösung.

In der letzten Saison hatte Angelo Hauk mit dem TuS Koblenz den Wiederaufstieg in die Regionalliga Südwest geschafft. In seiner Karriere spielte er auch für den TSV 1860 München II, FC Unterföhring, FC Kufstein (Österreich), VfR Aalen, TSV Crailsheim, Halleschen FC, SV Elversberg und Wacker Burghausen. Er lief 52 Mal in der dritten Liga auf, 124 Mal in der Regionalliga und 52 Mal in der Oberliga.

Der FC Memmingen bedankt sich bei Angelo Hauk und wünscht ihm sowohl sportlich als auch persönlich für die Zukunft alles Gute!

Nachtrag 19.12.16: Angelo Hauk schließt sich dem BCF Wolfratshausen an und soll das Bayernliga-Schlusslicht noch zum Klassenerhalt schießen. Der 32-jährige ist hier der dritte Winter-Neuzugang und weitere sollen noch folgen. Wolfratshausens Trainer Marco Stier hat mit Hauk zusammen 3. Liga beim Halleschen FC gespielt und hofft, dass der gebürtige Münchner die notwendigen Tore erzielt.

(Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2018 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok