Landesliga: Zum Derby nach Egg

EggIn der Landesliga steht unsere U21-Mannschaft am Sonntag (15 Uhr) beim Nachbarn SV Egg vor einer Herkulesaufgabe. Dennoch strebt Trainer Andreas Köstner im Derby einen Zähler an. "Wir haben zuletzt ordentlich gespielt, wenn wir die Leistung insbesondere aus der ersten Hälfte gegen Ichenhausen abrufen können, sind wir zumindest nicht chancenlos", hofft der Trainer aber auch, dass seine Jungs endlich das Tor wieder treffen. "Wir haben die Torchancen, aber wir knipsen einfach nicht", so Köstner weiter. Seit vier Partien ist die FCM-U21 nun schon ohne Torerlebnis.

Ob es ausgerechnet in Egg klappt? Die Gastgeber waren unter der Woche im Pokaleinsatz gegen Unterhaching und haben sich dort gut geschlagen und dem Favoriten lange Paroli geboten. Am Ende siegten die Hachinger mit 2:0. Egg dürfte die Partie auch einiges abverlangt haben. "Das ist eine enorm charakterstarke und auch physisch starke Mannschaft", glaubt Köstner aber nicht, dass das Pokalspiel Nachwirkungen bei Egg hinterlässt. Er setzt vielmehr auf seine Jungs, die sich für ihre gute Trainingswoche mit Zählbarem belohnen möchten. Allerdings ohne die immer noch verletzten Raphael Steidl und Lucas Stumpe sowie den verhinderten Adrian Zuka.

(Das Bild zeigt eine Spielszene aus dem Heimspiel in der vergangenen Saison - Foto: Radeck)

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2017 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH