Landesliga: Gegen Kaufbeuren sollen drei Punkte her

SVKEinen Sieg und damit drei Punkte strebt unsere U21-Mannschaft im Landesliga-Derby gegen die SpVgg Kaufbeuren an. Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr auf dem Südplatz im Stadion. Zwar sind die Memminger Landesliga-Kicker nun schon seit fünf Partien ohne Sieg, die Formkurve allerdings geht nach oben. "Auch die Trainingseindrücke sind gut, die Mannschaft ist heiß, endlich wieder zu gewinnen", zeigt sich Trainer Andreas Köstner optimistisch, alle drei  Zähler gegen den Ostallgäuer Rivalen in Memmingen zu behalten.

Kaufbeuren verfügt über eine kompakte Mannschaft mit gefährlichen Angreifern. Köstner erwartet ein Spiel auf Augenhöhe, das vom Team mit dem größeren Siegeswillen entschieden wird. Die klare Ansage an seine Mannschaft: "Wir wollen die drei Punkte". Verzichten muss der FCM II auf Yannick Maurer, der sich beim 1:1 in Egg schwer am Knie verletzt hat. Ansonsten kann Köstner bis auf die Langzeitverletzten auf den kompletten Kader zurück greifen.

(unser Bild zeigt eine Spielszene aus einer früheren Begegnung gegen Kaufbeuren - Foto: Olaf Schulze)

 

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2017 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH