Landesliga: Lokalderby der U21 gegen Egg

Egg2Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt das Landesliga-Team des FC Memmingen auf dem Südplatz im Stadion den Nachbarn SV Egg. Das Lokalderby ist gleichzeitig der erste Auftritt auf eigenem Gelände im neuen Jahr. "Das wird wieder eine ziemlich enge Kiste", erwartet Memmingens Trainer Andreas Köstner ein Duell auf Augenhöhe.

Leichte spielerische Vorteile könnten auf Seiten der Gäste liegen, die zuletzt gegen Schwaben Augsburg nur recht unglücklich mit 0:1 zuhause verloren.  "Insbesondere nach der Leistung in der zweiten Hälfte hätten sie sich ein Unentschieden verdient gehabt", sah Köstner als Beobachter eine überzeugende Leistung der Egger und damit einen unbeqduemen Gegner für seine Jungs. Der Coach fordert von seiner Mannschaft Einsatzwillen und Laufbereitschaft, "dann können wir bestehen".Schließlich soll die Heimbilanz noch aufpoliert werden.

Personell wird es aber wieder enger werden, Kilian Kustermann fällt aus, ebenso kommt ein Einsatz für Raphael Steidl und Lukas Rietzler noch zu früh. Daher werden wieder A-Junioren zum Kader stoßen.

(Foto: Olaf Schulze - das Derby in der vorigen Saison, damals noch mit Harry Holzapfel im FCM-Trikot)

 

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2017 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH