Landesliga: TV Bad Grönenbach - FC Memmingen U21 1:1 (0:0)

Illertissen A 02 Mangler 300Im Landesliga-Derby beim TV Grönenbach musste sich die U21-Mannschaft des FC Memmingen am Ende mit einem 1:1 (0:0) Unentschieden zufrieden geben. Pech für das Team von Trainer Candy Decker, dass der Ausgleich erst in der letzten Minute der Nachspielzeit fiel.

Fünf Minuten ließen die Unparteiischen - aufgrund der Trinkpause berechtigterweise - nachspielen, was die Hausherren zum Ausgleich nutzten. Zuvor war der FCM II vor stattlicher Kulisse mit 450 Zuschauern über weite Strecken der Partie die überlegene Mannschaft und ging nach 55 Minuten durch Christoph Mangler (im Bild) in Führung. Der knappe Vorsprung schien gegen die kämpferischen Gastgeber zu reichen, doch in der Nachspielzeit fand der Aufsteiger doch noch die Lücke und Marco Rauh traf zum für die Memminger unglücklichen 1:1.

Dennoch kann sich die Bilanz der Memminger U21 sehen lassen, nach fünf Partien sind die Decker-Schützlinge noch ungeschlagen bei erreichten elf Zählern.

TV Bad Grönenbach: Elias - Kutlik, T. Moritsch (64. M. Zwickl), J. Zwickl, Pfanz, Wassermann, Kühn, Lorenz, Rauh, Rinninger, (53. Zeller) P. Moritsch.

FC Memmingen U21: Gebauer - Boyer, Brugger, Rietzler, Maier (63. Sirch), Heilig, Mangler (74. Zimmer), Rochelt, Rupp, Remiger, Fülla.

Tore: 0:1 (55.) Mangler, 1:1 (90.+5.) Rauh. - Schiedsrichter: Schultzes (Betzigau). - Gelbe Karten: P. Moritsch / Brugger, Zimmer. - Zuschauer: 450.

(Foto: Olaf Schulze)

 

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2017 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH