U21: Trainerduo Decker und Weiler verlängert

Decker Weiler 300

Bevor es auch bei der U21-Fußballern des FC Memmingen mit der Winter-Vorbereitung wieder losgeht, hat der Verein mit dem Trainergespann Candy Decker (28 Jahre/links im Bild) und Eddy Weiler (29/rechts im Bild) verlängert. Das junge Duo wird auch in der nächsten Saison 2018/2019 für den Regionalliga-Unterbau verantwortlich sein. Die Verlängerung ist für den sportlichen Leiter Bernd Kunze in vielerlei Hinsicht erfreulich: „Es stimmt sportlich und menschlich absolut“. Beide stammen aus eigenen Reihen und können ihre höherklassige Erfahrung an die jungen Spieler weitergeben. Erstaunlich schnell sei es heuer gelungen, die altershalber nachgerückten Junioren an den Herrenfußball heranzuführen, was Decker als Hauptziel im Sommer formuliert hatte.

Mit 35 Punkten rangieren die FCM-Reservisten in der Landesliga Südwest auf dem sechsten Tabellenplatz, haben mit nur zwei Zählern Rückstand sogar Tuchfühlung auf den Zweitplatzierten FV Illertissen II. Ein Aufstieg ist aber kein Thema, vielmehr sollen die wenigen Punkte, die zum sicheren Klassenerhalt noch notwendig sind, schnell geholt werden. „Das sollte aber keine großen Probleme bereiten“, ist sich Kunze sicher.

Einige U21-Akteure sind schon im Regionalliga-Kader dabei oder zumindest auf dem Sprung. Ziel ist es, mit dem neuen Cheftrainer Stephan Baierl wieder eine engere Verzahnung zwischen den Kadern zu erreichen und den Übergang noch fließender zu gestalten. Zudem werden Decker/Weiler im Frühjahr auch schon A-Jugend-Spieler aus dem älteren Jahrgang in ihre Truppe einbauen.

Das Training beginnt parallel mit der Regionalliga-Truppe am Montag. Bevor es am 3. März mit dem Lokalduell gegen den TV Bad Grönenbach wieder um Punkte geht, sind sieben Vorbereitungsspiele geplant. Die Gegner sind eine bunte Mischung aus höher-, gleich- und unterklassigen Teams.

Testspiel-Programm der U21-Mannschaft des FC Memmingen:

Samstag, 27. Januar, 13 Uhr: FC Memmingen U21 - SV Ochsenhausen (Landesliga BW)
Samstag, 3. Februar, 11 Uhr: FC Memmingen U21 - TSV Landsberg (Bayernliga)
Samstag, 10. Februar, 11 Uhr: FC Memmingen U21 - FV Olympia Laupheim (Landesliga BW)
Sonntag, 11. Februar, 13 Uhr: FC Memmingen U21 - TSV Buch (Landesliga BW)
Mittwoch, 14. Februar, 19 Uhr: FC Memmingen U21 - 1. FC Sonthofen II (Bezirksliga)
Samstag, 17. Februar, 11 Uhr: FC Memmingen U21 - FC Kempten (Bezirksliga)
Samstag, 24. Februar, 11 Uhr: FC Memmingen U21 - TSV Legau (Kreisliga)

Statistik und Besonderheiten des FC Memmingen II:

- alle sieben Vorrunden-Heimspiele wurden gewonnen, die beiden ersten Rückrunden-Heimspiele gingen verloren

- es kamen bereits 36 Spieler zum Einsatz, weil durch die Verletzungsmisere oben ausgeholfen werden musste, Junioren nachrückten, aber auch Regionalliga-Spieler in der U21 wieder Wettkampfpraxis sammelten

- Jannik Rochelt und der zurzeit verletzte Achim Speiser sind mit jeweils sechs Treffern beste Torschützen des Teams

(Foto: Olaf Schulze)

 

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2018 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok