Landesliga: FC Memmingen U21 - SC Ichenhausen 2:2 (0:1)

Ichenh1Mit einem Punkt musste sich die U21-Mannschaft des FC Memmingen beim 2:2 (0:1) Unentschieden gegen den SC Ichenhausen zufrieden geben. Nach einem Pausenrückstand wurde die Partie in der zweiten Hälfte gedreht, der Ausgleich für die Gäste fiel erst kurz vor Schluss.

Die FCM-Reservisten erwischten gegen den Tabellendritten, der mit einige ehemaligen Memmingern antrat, eigentlich einen guten Start. Gute Möglichkeiten durch Pascal Maier (6. Minute) und Marco Nickel (12.) wurde aber gleich zu Beginn ausgelassen. Ichenhausen beschränkte sich zunächst aufs Kontern und nahm dann in der 18. Minute ein Gastgeschenk dankend an. Bei einem Rückpass von Eddy Weiler verschätzte sich Torhüter Fabio Zeche und der Ball trudelte zum 0:1 ins Memminger Tor. Die Decker-Schützlinge benötigten einige Zeit, um wieder die Oberhand zu bekommen. Zeche machte seinen Patzer wieder gut und entschärfte nach einer halben Stunde gegen Kilian Kustermann.

Gleich nach dem Wechsel hatten die Memminger noch einmal Glück, Dusel, als Ichenhausens Denis Nickel  - der Bruder des Memmingers Marco Nickel - allein vor Zeche ebenfalls versagte. Dann aber war wieder der FCM an der Reihe, der die Partie immer besser in den Griff bekam. Erst traf Maier zum Ausgleich (50.), dann machte Weiler sein "Eigentor" mit dem Führungstreffer wieder wett (68.). Nun waren die Gäste gefordert, aber der FCM stand recht gut. Auch nach der  Ampelkarte gegen Marco Nickel nach 75 Minuten ließen die Memminger nicht viel zu - bis zur 89. Minute, als der eingewechselte Julian Riederle nach einem Abpraller goldrichtig stand und zum Ausgleich abstaubte.

FC Memmingen U21: Zeche – Weiler, Berger, Gräser, Notz (70. T. Lutz), Sirch, Maier, M. Nickel, Remiger, Schad (53. Bevanda), Wohnlich (86. Kotter).

SC Ichenhausen: Rrecaj – Sturm, Ocker, M. Boyer, Strohhofer, D. Nickel (78. Rohr), Beckmann (78. Riederle), Breskott (83. Staron), Heckelmüller, Kustermann, Reitz.

Tore: 0:1 (18.) Weiler (Eigentor), 1:1 (50.) Maier, 2:1 (68.) Weiler, 2:2 (89.) Riederle. - Schiedsrichter: Schmid (Pürgen). – Gelbe Karten: Berger, Schad, T. Lutz / Heckelmüller, Strohhofer, Kustermann, Sturm. – Gelb/Rot: M. Nickel (FCM/75.). – Zuschauer: 70.

(Foto: Wolfgang Radeck)

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok