Landesliga: FC Memmingen U21 - SC Oberweikertshofen 2:0 (0:0)

Oberweikertshofen H01 Jubel Wohlich 300Mit einem letztlich verdienten 2:0 (0:0)-Erfolg über den SC Oberweikertshofen hat die U21-Mannschaft des FC Memmingen nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wieder einen Punkte-Dreier gelandet. "Wir haben uns sehr schwer getan, was gegen die kampfstarken Oberweikertshofer aber zu erwarten war", freute sich Trainer Candy Decker zum einen über den Sieg und zum anderen, dass die zu Null gelang.

Der FCM hatte gleich zu Beginn zwei tolle Einschussmöglichkeiten: Zunächst war Roland Wohnlich schon nach Minuten am Torhüter vorbei, sein Schuss wurde von der Linie gekratzt. Zwei Minuten später setzte Markus Notz einen Ball an den Querbalken. Das war es dann aber für längere Zeit. Nach und nach kam der Tabellenletzte immer besser ins Spie und machte mächtig Tempo. Glück hatten die Memminger, als Benedikt Berger nach einer Viertelstunde im zweiten Anlauf seinen Gegenspieler am Abschluss hindern konnte.

Nach dem Wechsel übernahmen die Memminger wieder das Zepter und gingen nach 64 Minuten auch in Führung. Markus Notz bediente Roland Wohnlich, der am herausstürzenden Torhüter vorbei zur Führung einschob. Sieben Minuten später war erneut der FCM-Kapitän zur Stelle. Im Nachschuss drückte er im Liegen den Ball über die Linie - sein achter Saisontreffer.

Oberweikertshofen spielte nicht wie ein Schlusslicht, gab sich nicht geschlagen, warf nochmals all seine Kampfkraft und Einsatzfreudigkeit in die Waagschale. Die FCM-Deckung stand in der Schlussphase der nun nickligen Partie aber sicher. Memmingens Torhüter Niklas Gordy hielt in der, durch viele Verletzungsunterbrechnungen bedingten, siebenminütigen Nachspielzeit mit einer Glanzparade einen Schuss aus vier Metern und vereitelte damit auch die letzte Möglichkeit der Gäste.

FC Memmingen U21: Gordy - Weiler, Berger, Gräser, Hayse, Notz (75. Kotter), Sirch, Maier (90. Keiß), Nickel, Skrjelij (63. T. Lutz), Wohnlich.

SC Oberweikertshofen: Ignjatovic - Höninger (59. Spikic), Jurkovic, Steinhart, Schuch, Ayvaz (54. Scheidl), Kanca, Jais, Tomangbe, Greif, Friedl (72. Roth).

Tore: 1:0 (64.) Wohnlich, 2:0 (71.) Wohnlich. - Schiedsrichter: Heilgemeir (Augsburg). - Gelbe Karten: Maier, Wohnlich / Steinhart, Kanca, Jais, Greif. - Zuschauer: 60.

HIER geht's zur Bildergalerie

HIER geht's zum Videostream von Sporttotal.TV

(Foto: Olaf Schulze)

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok