U21: Die Reise geht zum Tabellenzweiten

FC Memmingen U21 mit Trainern 300Mit zwei Siegen in Folge hat der FC Memmingen II in der Landesliga wieder die Kurve gekriegt und will diese Erfolgsserie fortsetzen. Allerdings steht am Samstag (14 Uhr) im zweiten Rückrunden-Spiel ein schwerer Gang zum Tabellenzweiten VfR Neuburg an. Der Aufsteiger ist die Überraschungsmannschaft der Runde und momentan einzig ernsthafter Rivale von Spitzenreiter TSV Landsberg. FCM-Trainer Candy Decker will hier die Außenseiter-Chance nutzen: „Wir haben schon im Hinspiel gut mitgehalten und uns zum Schlussß aufgrund unserer Unerfahrenheit selbst geschlagen. Diesmal wollen wir was holen“. Im letzten halben Jahr hat sich seine Mannschaft enorm weiter entwickelt.

Neuburg verfügt über ein torgefährliches Mittelfeld mit dem - zur Zeit allerdings verletzten - Kapitän Sebastian Habermeyer und Reiner Meisinger. Beide erzielten jeweils sieben Treffer, Meisinger bereitete die gleiche Zahl auch noch vor. Vorne hat der ehemalige Rainer Stürmer Marco Friedl ebenso viele Tore auf dem Konto. Auch die Memminger U21-Mannschaft hat mit Kapitän Roland Wohnlich (8 Treffer) und Marco Nickel (7) sehr torgefährliche Spieler.

(Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH