Landesliga: FC Memmingen U21 - SpVgg Kaufbeuren 2:1 (1:0)

Kaufbeuren H01 Kotter 300Mit 2:1 (1:0) hat die U21-Mannschaft des FC Memmingen das Allgäuer Landesliga-Derby gegen die SpVgg Kaurbeuren gewonnen. Damit hat sich das Team von Trainer Candy Decker endgültig im oberen Tabellendrittel festgesetzt.

Bei nasskaltem Novemberwetter erwischte der FCM II im BBZ-Stadion den besseren Start, versäumte es aber ein frühes Tor zu machen. Die Gäste waren erstmals nach 13 Minuten gefährlich, aber FCM-Torhüter Marco Zettler entschärfte einen gut getretenen Freistoß von Simon Ried. In der Folge kam Kaufbeuren besser ins Spiel. Erst kurz vor der Pause übernahmen dann wieder die Decker-Schützlinge das Kommando. Pech hatte Luca Sirch, der einen Freistoß aus 18 Metern ans Lattenkreuz setzte, ebenso auf der anderen Seite Kevin Kümmerle, der knapp verzog. Nach 41 Minuten dann die Memminger in Führung, als Marco Nickel nach feiner Vorarbeit von Sören Paul den Ball in die Maschen drosch.

Paul gehörte dann auch die erste gute Aktion nach dem Wechsel: Er köpfte eine Ecke von Luca Sirch zum 2:0 nach 54 Minuten ein. Die Gäste suchten ihr Heil nun vermehrt in der Offensive, die sich bietenden Kontermöglichkeiten spielte der FCM aber zu unkonzentiert zu Ende. Nach 69 Minuten wurde es nochmals spannend, als der Ex-Memminger Benjamin Kleiner auf 1:2 verkürzte und damit damit eine kleine Drangphase der Kaufbeurer einläutete. FCM-Torhüter Marco Zettler erwies sich als guter Rückhalt, entschärfte reihenweise gute Möglichkeiten der Ostallgäuer und war so maßgeglich am knappen Sieg des FC Memmingen beteiligt.

"Mit dem Ergebns bin ich zufrieden, mit dem Spiel nicht ganz", freute sich Candy Decker und nahm sein junges Team in Schutz, "wir haben eine tolle Runde gespielt, jetzt sind wir einfach platt und gehen gerne in die Winterpause".

FC Memmingen U21: Zettler - Weiler, Berger, Gräser, Sirch, T. Lutz, Nickel, Bevanda (85. Kugelmann), Paul (86. Keiß), Wohnlich, Kotter (57. Notz).

SpVgg Kaufbeuren: Schäffler - Sachs, Kleiner, Kümmerle, Eckers, Süli, Halder (83. Richter), Greif, Stahl, Ried, Meisel.

Tore: 1:0 (41.) Nickel, 2:0 (55.) Paul, 2:1 (69.) Kleiner. - Schiedsrichter: Otter (Gars am Inn). - Gelbe Karten: Sirch, Nickel, Bevanda, Kotter / Schäffler, Süli, Halder, Stahl. - Zuschauer: 90.

HIER geht's zur Bildergalerie

(Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok