Landesliga: TuS Geretsried - FC Memmingen U21 3:1 (1:1)

Decker 2Mit einer 1:3 (1:1)-Niederlage beim abstiegsbedrohten TuS Geretsried ist die U21-Mannschaft des FC Memmingen denkbar schlecht in die Restsaison der Landesliga Südwest gestartet. Trotz einer Führung hat es das Team nicht verstanden, seine Qualitäten abzurufen. Entsprechend verstimmt war Trainer Candy Decker (im Bild) nach Spielschluss. Er sieht seine Jungs nun wieder auf „dem Boden der Tatsachen. Wir haben einfach vergessen, Fußball zu spielen und uns die Hektik der Partie aufzwängen lassen.“

Das Spiel auf dem engen Kunstrasenplatz begann aus Memminger Sicht denkbar schlecht, schon nach acht Minuten musste Markus Notz aus dem Spiel genommen werden. Er hatte sich ohne gegnerische Einwirkung schwer am Sprunggelenk verletzt. Dennoch schien der FCM II die Begegnung in den Griff zu bekommen, umso mehr, als Marco Nickel mit seinem neunten Saisontreffer nach 24 Minuten nach schöner Vorarbeit von Luca Sirch und Roland Wohnlich zum 0:1 traf. Aber die Freude währte nicht lange, nur vier Minuten später zielte Geretsrieds Lukas Kellner ganz genau und glich zum 1:1 aus. Memmingen verlor mehr und mehr den Faden, die Gastgeber nutzten die Unkonzentriertheiten nach dem Wechsel dann gnadenlos aus.

Maximilian Baumgartner brachte seine Farben nach 69 Minuten in Führung, Sebastian Schrills legte zehn Minuten vor dem Ende nach und machte damit den Deckel drauf. Zwar hatten David Remiger und der eingewechselte Sören Paul in der Schlussphase noch gute Möglichkeiten, aber an diesem Tag fehlte dann einfach auch das nötige Quäntchen, um den Gegner nochmals ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

TuS Geretsried: Fritz – Kellner, Bahnmüller (71. Mendama), Kubica, Schrills, Latanski, Rauch, Fister (77. Häusler), Kikuchi (46. Baumgartner), Herberth, Karpouzidis.

FC Memmingen U21: Zettler – Weiler, Gräser, Notz (8. Kugelmann/80. Paul), Sirch, Moser, T. Lutz, Nickel, Remiger, Wohnlich, Kotter.

Tore: 0:1 (24.) Nickel, 1:1 (28.) Kellner, 2:1 (69.) Baumgartner, 3:1 (80.) Schrills. – Schiedsrichter: Wildegger (Wehringen). – Gelbe Karten: Kellner, Kubica, Schrills, Rauch / Sirch, Kotter. – Zuschauer: 120.

(Foto: Wolfgang Radeck)

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok