U21: Nachholspiel gegen Gundelfingen

Aystetten H03 Nickel 300Der U21-Mannschaft des FC Memmingen muss im Saisonendspurt nochmals eine englische Woche bestreiten. Nach dem 3:1-Sieg beim Tabellenzweiten Türkspor Augsburg folgen nun zwei Heimspiele: Zunächst am Mittwoch (18 Uhr) das Nachholspiel gegen den FC Gundelfingen, am Samstag (14 Uhr) kommt der SC Olching.

"Wenn wir annhähernd an die Leistung von Augsburg anknüpfen können, sollten wir auch gegen beide Teams bestehen können", erwartet Trainer Candy Decker von seinen Jungs nochmals eine entsprechende Einstellung, auch wenn die Saisonziele längst erreicht sind.

Insbesondere gegen den FC Gundelfingen wird es eine knifflige Aufgabe, denn die Nordschwaben stecken noch mitten im Abstiegskampf. Mit einem Sieg in Memmingen könnte sich der Ex-Bayernligist ein wenig von den Relegationsplätzen absetzen. Für den FCM II geht es noch um die bestmögliche Platzierung in den verbleibenden drei Begegnungen (zum Abschluss geht es zum Schlusslicht und feststehenden Absteiger Oberweikertshofen). Der Sprung auf Rang fünf ist noch möglich.Torjäger Marco Nickel (links im Bild), der bislang 12 Saisontreffer erzielte, möchte sein Torekonto auch noch weiter aufbessern.

(Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH