U21: Letztes Heimspiel gegen den SC Olching

IIllertissen H03 Decker 300m zweiten Heimspiel innerhalb von drei Tagen geht es für die U21-Mannschaft des FC Memmingen am Samstag (14 Uhr) gegen den SC Olching. Das Duell gegen den Tabellennachbarn ist gleichzeitig der letzte Auftritt in dieser Saison vor eigenem Publikum. Nach dem 2:0-Sieg über Gundelfingen hat sich der FCM II wieder auf den fünften Tabellenplatz geschoben. "Den wollen wir auch halten, zudem die beiden noch ausstehenden Partien gewinnen, dann hätten wir mehr Punkte wie im letzten Jahr", erwartet Trainer Candy Decker, dass seine Jungs es nicht schleifen lassen und ihm einen schönen Abschied bescheren.

Die Gäste aus dem Münchner Land haben zuletzt geschwächelt, zuletzt blieb der SCO achtmal in Folge ohne Sieg und holte dabei nur drei  Zähler. "Dennoch dürfen wir die Olchinger nicht unterschätzen. Wie stark sie sein können, haben wir im Hinspiel spüren müssen", erinnert Decker an die 2:4 Niederlage. Personell kann Decker aus seinem U21-Kader beinahe aus dem Vollen schöpfen, allerdings wird er auf die A-Junioren verzichten müssen, die selbst noch im Abstiegskampf stecken.

(Archivfoto: Olaf Schulze)

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH