Testspiel: FC Heimertingen - FC Memmingen U21 2:1 (1:0)

FC Memmingen U21 2019 2020 800 400Die neuformierte U21-Mannschaft des FC Memmingen muss in der Vorbereitung noch auf das Erfolgserlebnis in Form eines Sieges warten. Nach einem torlosen Unentschieden beim TV Bad Grönenbach folgte eine 1:2 Niederlage beim FC Heimertingen. Bei großer Hitze legte der Bezirksligist zwei Tore vor, mehr als der Anschlusstreffer durch Jannek Brüderlin war nicht drin.

Vor dem Landesliga-Start stehen jetzt noch zwei Testspiele an. Am Mittwochabend (19 Uhr) beim TV Erkheim und am Freitag (19 Uhr) beim TSV Gersthofen. Die Punktspielrunde startet am 14. Juli beim FC Ehekirchen.

Testspielprogramm FC Memmingen U21:

Samstag, 15. Juni, 12 Uhr: FC Kempten (Landesliga) – FC Memmingen U21 3:3

Sonntag, 23. Juni, 15.30 Uhr: BSK Olympia Neugablonz (Bezirksliga) – FC Memmingen U21 3:2 (1:2)

Mittwoch, 26. Juni, 18.30 Uhr: TV Bad Grönenbach (Bezirksliga) – FC Memmingen U21 0:0

Samstag, 29. Juni, 15 Uhr: FC Heimertingen (Bezirksliga) – FC Memmingen U21 2:1

Mittwoch, 3. Juli, 19 Uhr: TV Erkheim (Bezirks-/Landesliga) – FC Memmingen U21

Freitag, 5. Juli, 19 Uhr: TSV Gersthofen (Bezirksliga) – FC Memmingen U21

Samstag, 14. Juli – Punktspielauftakt Landesliga Südwest

(Archivfoto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH