U21: Landesliga-Derby gegen Egg in der Arena

EggDie  U21-Fußballer des FC Memmingen empfangen am Samstag den Nachbarn SV Egg zum Landesliga-Derby. Die Partie findet in der Arena statt, Anpfiff ist um 16 Uhr. "Wir müssen uns aus der Abwärtsspirale befreien", sieht FCM-Trainer Marcus Eder seine junge Mannschaft dabei ein wenig unter Zugzwang, aber auch in der klaren Aussenseiterrolle. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge - zuletzt das völlig verkorkste 0:1 in Kaufbeuren - hat das Team in bedrohliche Nähe zu den Abstiegsrängen gespült.

Der Schwung vom Saisonbeginn ist kaum mehr vorhanden, entsprechend wird auch das Selbstvertrauen der jungen Mannschaft immer weniger. Dass die Jungs in der Landesliga mithalten können, haben sie mehrfach bewiesen, hier gilt's, den Schalter wieder umzulegen. "Die jungen Kerle müssen wieder an sich glauben", hofft Eder, dass der berühmte Befreiungsschlag möglichst schon gegen Egg gelingt.

Die Kicker aus dem Günztal zeigten sich bislang recht wechselhaft. Zuletzt setzte es eine 1:4-Heimniederlage gegen Mering. Zuvor konnten sie allerdings Olching (2:1) und Gundelfingen (3:1) schlagen und haben bislang mit 20 Zählern drei mehr als der FCM II auf dem Konto.

Auf welche Akteure Eder zurück greifen kann, entscheidet sich kurzfristig. Unter der Woche ließen Erkältungen und Verletzungen die Alternativen schrumpfen. Dafür könnte es Unterstützung aus dem Regionalliga-Team gegen, das am Wochenende spielfrei ist.

(Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok