U21: Gegen Olching soll der dritte Heimsieg her

FCM II BeschwoDer FC Memmingen II strebt in der Landesliga gegen den SC Olching am Samstag um 14 Uhr den dritten Heimsieg an. Mit einem Erfolg könnte sich die U21-Mannschaft weiter von den gefährdeten Regionen absetzen. Mittendrin ist dort der SC Olching, der damit allerdings auch in Memmingen ein wenig unter Zugzwang steht. Die Oberbayern konnten in den letzten acht Partien nur einen Sieg feiern (5:0 in Kaufbeuren) und sind dadurch nach und nach in der Tabelle abgerutscht. Mit 16 Punkten belegen sie momentan den ersten Relegationsplatz.

Vier Punkte besser, allerdings auch mit einer Partie mehr, steht der FCM II da. Zuletzt zeigte die Formkurve der Memminger Youngsters wieder nach oben, auch wenn es beim Spitzenreiter FC Gundelfingen eine knappe 0:1-Niederlage setzte.Gegen Olching soll nun unbedingt Heimsieg Nummer drei her. "Mit einer  Leistung wie zuletzt ist das auch machbar“, ist Trainer Marcus Eder zuversichtlich. Eder hat es gefreut, dass seine Jungs insbesondere gegen Egg (2:1) bis zum Schluss  gefightet haben und mit den beiden Treffern in der Nachspielzeit auch belohnt wurden. "Die Jungs sind willig",  war der Coach trotz der Niederlage in Gundelfingen mit dem Auftritt nicht unzufrieden, ergänzt aber, dass "wir uns mit dem Toreschießen nach wie vor  ein wenig schwer tun".

Personell sieh es aktuell nicht sonderlich rosig aus. Mit Sören Paul und Markus Notz fallen zwei weitere Akteure verletzt aus. Ob und wie die Unterstützung von oben aussehen kann, entscheidet sich erst kurzfristig. Das FCM-Regionalliga-Team tritt schon am Freitag gegen Buchbach ran.

VIDEO-LIVESTREAM von Sporttotal.TV

(Foto: Olaf Schulze)

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH