Testspiel: FC Memmingen U21 - TSV Ottobeuren 2:2 (2:1)

Yildiz Mert 300

Die U21-Mannschaft des FC Memmingen hat sich in ihrem dritten Testspiel vom Bezirksligisten TSV Ottobeuren mit 2:2 (2:1) Unentschieden getrennt. Die Gäste nutzten gleich die erste Gelegenheit. In der siebten Minute schob Alexander Honold nach einem Pass von Alexander Wenisch aus kurzer Distanz ein. Auch die erste Memminger Möglichkeit führte in einer kampfbetonten Partie gleich zum Torerfolg: Mert Yildiz (links im Bild) zog aus 20 Metern ab und erzielte via Innenpfosten den Ausgleich (13.). Nach einem Ottobeurer Ballverlust stand Qazim Prushi völlig frei und traf zur die 2:1-Führung (20.).

In der zweiten Hälfte glich Ottobeuren durch Manfred Rinninger aus (70.). In der Schlussphase hatten beide Seiten noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Für die FCM-Reservisten traf Musa Youssef nur die Querlatte (81.). Auf der Gegenseite parierte der Memminger Torhüter Maximilian Beinhofer einen 20-Meter-Versuch von Niklas Albrecht.

„Wir haben gute Ansätze gezeigt, sind aber durch Fehler im Aufbau immer wieder aus dem Spiel gekommen“, lautete das Fazit von FCM-Trainer Serdar Kul nach dem dritten Vorbereitungsspiel seiner neuformierten, jungen Mannschaft, „wir brauchen noch ein bisschen Zeit“. Deshalb wurde gegen den SC Türkgücü Ulm am 28. August noch ein zusätzlicher Test vereinbart. Zunächst geht es aber am kommenden Freitag (18.30 Uhr) zum Landesliga-Konkurrenten VfB Durach.

FC Memmingen U21: Beinhofer – Boyer (46. Karadeniz), Berger, Masmanidis (46. Adam Be.), Yildiz, Kämpf (46. Adam Bo.), Paschek (46. Eroglu), Schmölz, Youssef, Holzapfel, Prushi (64. Sesay).

Tore: 0:1 (7.) Honold, 1:1 (13.) Yildiz, 2:1 (20.) Prushi, 2:2 (70.) Rinninger. – Schiedsrichter: Uhrmann (Kaufbeuren). – Zuschauer: wegen der Corona-Beschränkungen nicht zugelassen.

BILDERGALERIE

Das Testspielprogramm des FC Memmingen II:

Samstag, 8. August, 10.15 Uhr: SV Steinhausen (Bezirksliga) – FC Memmingen U21 1:3

Dienstag, 11. August, 19 Uhr: TV Erkheim (Bezirksliga) – FC Memmingen U21 1:0

Sonntag, 16. August, 11 Uhr: FC Memmingen U21 – TSV Ottobeuren (Bezirksliga) 2:2

Freitag, 21. August, 18.30 Uhr: VfB Durach (Landesliga) – FC Memmingen U21

Freitag, 28. August, 18.30 Uhr: SC Türkgücü Ulm (Bezirksliga) – FC Memmingen U21

Samstag, 29. August, 13 Uhr: SV Ringschnait (Bezirksliga) – FC Memmingen U21

Samstag, 5. September, 16 Uhr: SV DJK Memmingen/Ost (Kreisliga) – FC Memmingen U21

 

Archivfoto © Olaf Schulze

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH