U21: Allgäuer Landesliga-Derby ohne Zuschauer

Serdar Kul 09 20

Das Allgäuer Landesliga-Derby zwischen dem FC Memmingen II und dem FC Kempten am Samstag (14 Uhr) rollt ohne Zuschauer ab. Die Begegnung kann aber im Video-Livestream über www.sporttotal.tv im Internet verfolgt werden.

Nach der so nicht erwarteten Niederlage in Bad Heilbrunn erwartet FCM-Trainer Serdar Kul eine Reaktion der Mannschaft. Beim 0:2 leistete sich das junge Team zuviele individuelle Fehler. Die Gefahrenzone kommt damit wieder gefährlich nahe. „Der Stachel sitzt schon noch sehr tief, das war die ganze Woche über im Training zu merken“, hat die überflüssige Pleite bei Kuls Mannschaft Spuren hinterlassen. Gegen Kempten gibt es nun hoffentlich eine Art Trotzreaktion, auch wenn der Gegner als Tabellenachter noch einen Tick stärker sein dürfte als Bad Heilbrunn, nicht zuletzt weil mit dem 35-jährigen Thomas Rathgeber (unter anderem SpVgg Unterhaching, VfL Bochum, Kickers Offenbach) ein Ex-Profi auf dem Spielfeld die Strippen zieht.

Im Hinspiel gelang der Memminger U21 durch einen Treffer in der langen Nachspielzeit ein 3:2 Erfolg. Fehlen wird Rotsünder Okun Sarici. Die Länge der Sperre nach dem Platzverweis im letzten Auswärtsspiel steht noch nicht fest. Fast zeitgleich spielt die Regionalliga-Mannschaft in Rain, sodass von hier keine Reservisten zur Verfügung stehen, sondern eher noch der eine oder andere U21-Spieler nach oben abgestellt werden muss.

Routinier Stefan Heger, der sich im Sommer aus beruflichen Gründen abgemeldet hatte, hat sich mittlerweile dem Bezirksligisten TSV Gersthofen angeschlossen.

SPORTTOTAL-LIVESTREAM

(Foto: Radeck)

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH