U21: Duell der Regionalliga-Reserven

IllertIn der Landesliga Südwest kommt es zum Duell der Regionalliga-Reserven: Die U21-Mannschaft des FC Memmingen empfängt den FV Illertissen. Gespielt wird am Samstag um 14 Uhr auf dem Südplatz im Stadion an der Bodenseestraße. 

FCM-Trainer Serdar Kul erwartet ein intensives Derby und dass seine Jungs an die engagierten Auftritte wie in Egg (1:1) und gegen Geretsried (1:0) anknüpfen können. Der Blick auf die Tabelle sagt unmisserständlich, dass eigentlich nur drei Punkte zählen, sonst droht der Sturz ganz ans Tabellenende. Schlusslicht ist momentan der SV Cosmos Aystetten, der allerdings zuletzt in Illertissen mit 1:0 gewinnen konnte.

Die von Markus Schaich (früher auch FCM II) betreute zweite Mannschaft des FVI belegt momentan mit 21 Zählern einen Mittelfeldplatz und zeigte sich bislang wenig kompromissbereit: In den bisher ausgetragenen 15 Partien gab es keine Unentschieden. Sieben Siegen stehen acht Niederlagen gegenüber.

In personeller Hinsicht gibt es für Kul einige Unwägbarkeiten, die sich erst kurzfristig entscheiden. Hinter dem Einsatz des angeschlagenen Luca Boyer steht noch ein dickes Fragezeichen. Bei Torhüter Felix Wieder und Stefan Inthal (im Bild) sind die Rotsperren abgelaufen. Beide stehen wieder zur Verfügung. Tiziano Mulas muss noch eine Begegnung aussetzen. Neuzugang Amer Dedic, der sich gleich zu Saisonbeginn schwerer verletzte und noch kein Spiel bestreiten konnte, wird voraussichtlich in der U21 seine ersten Gehversuche unternehmen.

VIDEO-LIVESTREAM SPORTTOTAL.TV

 

Foto (C) Olaf Schulze

Copyright © 2021 FC Memmingen e.V.