A-Junioren beginnen mit der Vorbereitung

U19 Krachtus Karadeniz 300Zeitgleich mit den Senioren-Mannschaft starten auch die A-Junioren-Fußballer des FC Memmingen am Montag (15.01.) in die Winter-Vorbereitung. Ende Februar geht es in den Junioren-Bayernliga wieder los, Anfang März startet die Junioren-Landesliga. Sechs Wochen bleiben Cheftrainer Oliver Greiner und seinem Trainerteam, um die U19- und die U18-Mannschaft möglichst optimal für die Rückrunde vorzubereiten.

Kader: Hier gab es in der Winterpause kaum Veränderungen. Mit Miguel Fantl kommt ein Neuzugang von der SE Freising. Der gesamte Kader für zwei Mannschaften umfasst damit 45 Spieler. Auch heuer werden im Frühjahr die Spieler des älteren Jahrgangs regelmäßig schon bei der U21-Mannschaft in der Landesliga zum Einsatz kommen. Fallweise war dies schon im Herbst der Fall. Der FCM führt als Ausbildungsverein damit weiterhin frühzeitig die Talente an den Herrenfußball heran. Es wieder geplant, den Großteil der altershalber im Sommer ausscheidenden Nachwuchsspieler in den Seniorenbereich zu übernehmen. Die Gespräche mit dem sportlichen Leiter Bernd Kunze und U21-Koordinator Robert Kraft laufen bereits.

Halle: Sieben Hallenturniere wurden bislang bestritten, wobei die Teilnahmen freiwillig waren. Das Turnier in Wiggensbach wurde vor dem FC Kempten, TSV Kottern und VfB Durach gewonnen. Dabei musste kein Gegentor hingenommen werden. Außerdem sprangen zwei dritte Plätze heraus. Dominik Krachtus und Güven Karadeniz (beide im Bild) waren mit jeweils zehn Treffern in Nagold beste Torschützen. Timo Lutz wurde in Immenstadt als bester Spieler ausgezeichnet. Am Sonntag (14. Januar) steht noch die Teilnahme an der schwäbischen Futsal-Meisterschaft in Friedberg an.

Junioren-Bayernliga: Greiner ist es erneut gelungen eine Mannschaft zu formen, die mit dem Nachwuchs des FC Ingolstadt und des TSV 1860 München an der Spitze mitmischt. Der FCM steht mit seiner U19 in der Tabelle noch vor Kickers Würzburg, Jahn Regensburg und Wacker Burghausen. Wiederauftakt ist am 24. Februar (13 Uhr) in Burghausen.

Junioren-Landesliga: Für die Ausbildung der jüngeren U18-Spieler ist die Liga direkt unter der Bayernliga die ideale Spielklasse. Hier wird der Klassenerhalt angepeilt. Der erste Spiel 2018 steht am 3. März (16 Uhr) gegen die JFG Neuburg an.

Die Vorbereitungsspiele der FCM-A-Junioren:
Sonntag, 21. Januar, 14 Uhr: 1. FC Heidenheim - FC Memmingen
Samstag, 27. Januar, 15 Uhr: VfL Kaufering - FC Memmingen
Sonntag, 28. Januar, 11 Uhr: FC Memmingen - FC Stätzling
Samstag, 3. Februar, 13 Uhr: VfR Aalen - FC Memmingen
Samstag, 10. Februar, 15 Uhr: VfB Friedrichshafen – FC Memmingen
Samstag, 17. Februar, 15 Uhr: FC Memmingen - SSV Ulm 1860
Sonntag, 18. Februar, 15 Uhr TSV Schwaben Augsburg – FC Memmingen

HIER geht's zum Spielplan/den Ergebnissen der schwäbische Hallen-Futsal-Meisterschaft am 14.01.18

(Foto: privat)

 

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2018 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH