U19: 4:3 Testspielsieg beim SSV Ulm 1846

U19 U18 2018 2019 800 400(ah) Die U19-Junioren des FC Memmingen haben bereits einen großen Teil der Vorbereitung hinter sich. In einem weiteren Test konnte der Spitzenreiter der Oberliga Baden-Würtemberg SSV Ulm 1846 mit 4:3 bezwungen werden. In einem temporeichen und rassigen A-Junioren-Spiel konnten die der Spatzen-Nachwuchs im ersten Durchgang zweimal in Führung gehen, die von Memmingen durch Matthias Moser und Orkun Sarici ausgeglichen werden konnte. In der zweiten Hälfte sicherten Kim Paschek und Ikenna Ezeala mit ihren Treffern den Erfolg. Trainer Oliver Greiner brachte 19 Spieler zum Einsatz.

Bereits am Tag davor hatten sich die U19 Junioren 1:1 von den Bezirksliga-Herren des VfL Kaufering getrennt. Den Treffer zur zwischenzeitlichen Führung erzielte Jonas Brüderlin.

Testspiele der U19 Junioren:
Samstag, 02. Februar, 12 Uhr: VfR Aalen ( U19 Oberliga BaWü) - FC Memmingen 0:4 (0:2)
Samstag, 09. Februar, 14 Uhr: FC Viktoria Buxheim (Bezirksliga) - FC Memmingen 3:5 (2:1)
Samstag, 16. Februar, 16 Uhr: VfL Kaufering (Bezirksliga) - FC Memmingen 1:1 (0:0)
Sonntag, 17. Februar, 12 Uhr: SSV Ulm (U19 Oberliga BaWü) - FC Memmingen 3:4 (2:2)
Samstag, 23. Februar, 15 Uhr: FC Memmingen - FC Stätzling (U19 Landesliga)
Sonntag, 03. März, 13 Uhr Bayernliga-Punktspiel: FC Memmingen - FC Gundelfingen

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH