FCM-Jugendfußball 26. - 28. April 2019

U15 2018 2019 800 400Gleich neun der 16 Mannschaften in der A-Junioren-Bayernliga kämpfen nach wie vor gegen den Abstieg, darunter auch die U19-Fußballer des FC Memmingen. Durch die klare 0:3 Niederlage bei den Würzburger Kickers hat der FV Illertissen auf dem ersten Abstiegsplatz nach Punkten aufgeschlossen. Jetzt muss gegen direkte Konkurrenten möglichst voll gepunktet werden. Am Maifeiertag ging es gegen den FC Ismaning (erst nach Redaktionsschluss beendet), am Sonntag geht es nach Schweinfurt. Die U18 darf in der A-Jugend-Landesliga weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Nach einem 4:2 Heimsieg über Schlusslicht SV Manching steht aktuell der Relegationsplatz zu Buche.

In der B-Junioren-Bayernliga ist die U17-Mannschaft nach einem so nicht erwarteten 3:1 Auswärtssieg beim FC Ingolstadt bis auf zwei Punkte ans rettende Ufer herangekommen. Die Vorentscheidung im Abstiegskampf fällt mit den Spielen am Maifeiertag beim Vorletzten in Unterhaching (nach Redaktionsschluss beendet) und am Sonntag (13 Uhr) zuhause gegen Schlusslicht SpVgg Bayern Hof. Trotz einer 1:4 Auswärtsniederlage in Königsbrunn darf auch das U16-Team in der A-Junioren-Landesliga noch hoffen. In der C-Junioren-Bayernliga hat die U15 (im Bild) plötzlich wieder Titelchancen. Gegen den ASV Cham gelang ein 3:2 Heimsieg. Wenn am Maifeiertag im Nachholspiel im Verfolgerduell beim TSV Schwaben Augsburg ein weiterer Erfolg gelingt, könnte der Memminger Nachwuchs die Tabellenführung übernehmen und wäre wieder im Rennen um den Regionalliga-Aufstieg.

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH