FCM-Jugendfußballer fünfmal auf Verbandsebene vertreten

U19 Illertissen H02 Stefan Inthal 300In den obersten bayerischen Jugend-Fußballklassen rollt der Fußball auch bereits wieder. Der FC Memmingen ist weiterhin gleich mit fünf Mannschaften auf Verbandsebene vertreten, was für einen Amateurverein im Freistaat einmalig ist. Drei Teams spielen in der Bayernliga, zwei in der Landesliga. Dieses hohe Niveau soll weiterhin gehalten werden, auch wenn der Aufwand in organisatorischer und finanzieller Hinsicht jedes Jahr mehr und mehr zum Kraftakt wird. Und auch sportlich liegt die Latte hoch, wie die ersten Spieltage bewiesen haben. Für vier der fünf FCM-Nachwuchsteams in den bayerischen Spitzenligen setzte es zuletzt Niederlagen.

Die U19-Junioren, dessen langjähriger Trainer Oliver Greiner schon einige Talente wie Jannik Rochelt (FC Bayern München II9 gefördert hat, peilt einen unbeschwerten Mittelfeldplatz an. Mehr als ein Unentschieden im Nachbarschaftsduell gegen Illertissen war in der A-Junioren-Bayernliga bisher nicht drin (im Bild). Gegen den Favoriten und Spitzenreiter 1. FC Nürnberg dürfte es am Sonntag (14 Uhr) ebenfalls schwer werden, den ersten Saisonsieg einzufahren. Der ist der U18-Mannschaft in der A-Junioren-Landesliga zwar schon gelungen, aber nach einer 3:8 Abfuhr in Planegg wird es im Samstag-Heimspiel (15.30 Uhr) gegen den nach drei Spieltagen noch ungeschlagenen SV Schalding-Heining nicht leichter.

Am schwierigsten scheint es wieder für die Memminger B-Jugend-Teams zu werden, die beide schon zu Beginn wieder hinten drin stehen. Die noch punktlose U17-Bayernliga-Mannschaft hofft gegen den FC Schweinfurt (Samstag, 13 Uhr) auf ein Erfolgserlebnis, die U16-Landesliga-Mannschaft gegen den FC Gundelfingen (Sonntag, 15 Uhr). Mit sieben Punkten aus drei Spielen ist der U15 des FCM ein guter Start in der C-Junioren-Bayernliga geglückt. Nun geht es auf weite Reise nach Cham (Sonntag, 13 Uhr).

(Allgäuer Zeitung vom 21.09.19 - Foto: Olaf Schulze)

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH