U13: Souveräner Unterallgäuer Hallenmeister

U13 2019 2020 NEU 1000

Ohne Gegentor haben die U13-Fußballer des FC Memmingen den Unterallgäuer Futsaltitel geholt. Im Endspiel in der Mindelheimer Maristen-Sporthalle gab es einen 3:0 Erfolg über den nur sporadisch gefährlichen FV Illertissen, der sich als Endspielteilnehmer wie auch die JFG Kronburg als Drittplatzierter ebenfalls für die Allgäuer Hallenmeisterschaft am 2. Februar in Wiggensbach qualifizierte.

Zuvor besiegte der FCM-Nachwuchs in einem fairen Turnier im Halbfinale mit 4:0 die JFG Oberes Günztal, die einige Minuten gut dagegenhielt, sich aber dem Druck beugen musste. In den Gruppenspielen wurden lediglich beim 0:0 gegen die abwehrstarke JFG Kronburg mit ihrem gut parierenden Torhüter Punkte abgegeben. Die Spiele gegen die JFG Wertachtal (7:0) und den TSV Mindelheim (4:0) waren eine klare Sache.

Im Bild das erfolgreiche U13-Hallenteam – hinten von links: Trainer Florian Frasch, Laurin Rampp, Danyel Roshinski, Adrian Keckeisen, Trainer Serkan Aktepe und Trainer Josef Huber. Vorne von links: Felix Geiger, Leon Rampp, Jonas Nitsch, Tim Hurter und Bartu Yavuz.

(Foto: privat)

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH