U15: Als Tabellenführer ins Spitzenspiel

FCM logo 3Die U15-Junioren des FC Memmingen sind richtig gut aus den Startlöchern gekommen und haben drei Siege gelandet. Damit geht es in der Bayernliga-Runde am Sonntag (12.30 Uhr) als Tabellenführer ins Spitzenspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg, der ebenfalls neun Punkte auf dem Konto hat.

Die Mannschaft von Trainer Taygun Özer und Co-Trainer Dogukan Dirgen ist nach einer langen Vorbereitung in die verkürzte Saison gestartet. Wie berichtet, werden im Jugendfußball zwei Kurz-Spielzeiten in geteilten Staffeln mit je sieben Mannschaften bis nächsten Sommer absolviert. Mit einem souveränen Heimsieg gegen den TSV Kottern (2:0, Tore: Jarsch, Mayer) und einem Last-Minute-Erfolg beim FV Illertissen (1:0, Tor: Kerber) wurde mit einem weiteren Heimsieg gegen die SpVgg Joshofen/Bergheim (7:0, Tore: Mayer, Jarsch, Schmidt, Theile, Vollmer, 2x Henkel) nachgelegt.

Nachdem wegen der Corona-Beschränkungen die beiden Neuzugänge Luca Kerber und Ante Banden aus Österreich derzeit nicht eingesetzt werden können, sieht das Trainergespann dadurch auch eine Chance Spieler des jüngeren Jahrgangs an die Junioren-Bayernliga heranzuführen.

FC Memmingen U15 – Kader: Simon Dilba, Jan Schmid / Ante Banden, Niclas Brader, Nevio Deufel, Laurenz Freisinger, Moritz Henkel, Alessandro Hübscher, Linus Jarsch, Luca Kerber, Arda Kocaslan, Felix Mayer, David Reichert, Bastian Schmidt, Matteo Theile, Lennart Vollmer, Dzavid Zatega.

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH