Corona-Beschränkungen: Auch Kindertraining wieder verboten

Trainings Re Start unter 14 04 300Wegen der steigenden Inzidenzzahlen (auf über 100/100.000 Einwohner) ist ab Montag, 29. März, der Mannschaftssport in Memmingen wieder komplett untersagt. Damit muss der FC Memmingen auch die zuletzt noch erlaubten und unter Einhaltung der strikten Auflagen durchgeführten Trainingseinheiten für alle Kinder unter 14 Jahren wieder einstellen.

Die Jugendtrainer halten mit Online-Angeboten weiterhin Kontakt zu den Kinder und Jugendlichen. Dies gilt für alle Altersstufen. Sobald es die Entwicklung und die politischen Vorgabe es zulassen, hoffen wir auf eine Rückkehr auf die Fußballplätze.

Ansonsten gilt aktuell der Corona-Lockdown der Bundesregierung bis zum 18. April. Bei der letzten Bund-Länder-Konferenz war zudem der Amateursport überhaupt kein Thema. Zwar hat die Bayerische Staatsregierung Lockerungen ab 13. April bei sinkenden Inzidenzwerten in Aussicht gestellt, diese sind bei den täglich steigenden Zahlen aber leider völlig unrealistisch.

Der Bayerische Fußballverband wartet dennoch die weitere Entwicklung ab und wird weiterhin derzeit keine Entscheidung über einen möglichen Saisonabbruch fällen.

AMTLICHE MITTEILUNG STADT MEMMINGEN

BFV-MITTEILUNG

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH