Junioren-Fußball trotzt winterlichen Verhältnissen

U15 2019 2020Trotz der zuletzt winterlichen Verhältnisse konnten die meisten Spiele der Fußball-Jugendmannschaften des FC Memmingen durchgeführt werden - den Kunsrasenplätzen sei dank. Lediglich die U19-Junioren und die U15-Junioren in den Bayernliga-Meisterrunden pausierten.

U19: Nach zwei durchgeführten Spieltagen in der Bayernliga-Meisterrunde ist der FCM-Nachwuchs noch ohne Punkte. Im Heimspiel geht es am Sonntag (15 Uhr) gegen den FC Schweinfurt, der mit sieben Zählern aus drei Begegnungen gestartet ist und gut im Rennen um den auszuspielenden Bundesliga-Aufstiegsplatz liegt.

U18: Der jüngere Memminger A-Junioren-Jahrgang führt nach einem 4:2 Erfolg gegen den FC Kempten die Bezirksoberliga-Qualifikation an und will am Samstag (14 Uhr) bei der JFG Illerwinkel weiter ungeschlagen bleiben.

U17: Eine recht klare 1:5 Niederlage setzte es für die Mannschaft von Trainer Eddy Weiler im Auswärtsspiel bei der DJK Don Bosco Bamberg. Die nächste Heimaufgabe in der Meisterrunde der B-Junioren-Bayernliga am Sonntag (14 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg II wird auch nicht leichter.

U16: Volles Programm für den jüngeren B-Junioren-Jahrgang des FCM. Nach einem 2:1 Heimsieg über den SV Planegg/Krailling soll der erste Tabellenplatz am Mittwoch (19 Uhr) beim SC Unterpfaffenhofen und am Sonntag (11) in Illertissen verteidigt werden.

U15 (im Blld): Nach zwei Unentschieden steht in der Meisterrunde der C-Junioren-Bayernliga am Sonntag (13 Uhr) das Heimspiel gegen die führende SG Quelle Fürth an. Nur der Tabellenerste qualifiziert sich für die Regionalliga, der höchsten Spielklasse in dieser Altersgruppe.

U14: Der jüngere C-Junioren-Jahrgang der Memminger hat erwartungsgemäß einen schweren Stand in der Bayernliga-Qualifikation und verbucht die Spiele unter „Erfahrungen sammeln“. Unter die ersten fünf in der Tabelle zu kommen, dürfte ein schwieriges Unterfangen sein. Nach einer 0:4 Niederlage gegen den SC Schwabach geht es am Sonntag (12.30 Uhr) nach Nördlingen.

U13: Der 9:1 Kantersieg über den FC Wiggensbach war ein gelungener Start in die Meisterrunde der Bezirksoberliga Schwaben, dem beim Mitfavoriten Schwaben Augsburg am Samstag (11 Uhr) möglichst gleich der nächste „Dreier“ folgen soll.

U12: Kreisliga – FC Memmingen – FC Füssen 1:0

Copyright © 2022 FC Memmingen e.V.