Regionalliga-Liveticker: FC Memmingen - SpVgg Bayern Hof 2:1 (1:0)

FCM vs Hof 800 40024. Regionalliga-Spieltag: In Bayern ganz oben, in der Regionalliga-Tabelle ganz unten. Das bleibt für die SpVgg Bayern Hof auch nach dem Gastspiel im Allgäu so. Der FC Memmingen bringt letztlich einen 2:1 (1:0) Heimsieg unter Dach und Fach. Damit schiebt sich die Anderl-Truppe sogar auf den dritten Tabellenplatz vor. Hier der Liveticker zum Nachlesen.

Der Liveticker aktualisiert sich nicht automatisch. Bitte betätigen Sie in regelmäßigen Abständen den Button "Aktualisieren" in Ihrem Browser oder die Taste "F5"

HITRADIO RT1 Südschwaben berichtet von allen FCM-Regionalliga-Spielen in Live-Einblendungen. RT1 empfangen Sie über die bekannten UKW-Frequenzen und im Kabel sowie im LIVESTREAM.

Die Mannschaftsaufstellungen:

FC Memmingen: Gruber - Zweckbronner, Schmeiser, Anzenhofer, Lutz - Krogler, Nikolic, Heger, Eisenmann (84. Boyer) - Salemovic (72. Hayse), Schimmer (71. Kircicek).

Auswechselspieler: Weiler, Zeche (Tor). - Trainer: Anderl.

SpVgg  Bayern Hof: Krbecek L. - Odenbach, Rupprecht (83. Greim), Schraps, Root, Knoll, Fleischer, Biermeier, Kane, Strößner (65. Stock), Holek.

Auswechselspieler: Czaban, Meister Pat., Meister Pas. (Tor). - Trainer: Janovsky.

Schiedsrichterin: Söder (Ochenbruck)

Gelbe Karten: Salemovic / Holek, Schraps, Kane

Zuschauer: 318.

Tore: 1:0 (17.) Schimmer (Foulelfmeter), 1:1 (85.) Knoll, 2:1 (90.) Zweckbronner.

 

Vor dem Anpfiff:

Die Gäste aus Hof warten seit acht Spieltagen auf einen Sieg und sind das auswärtsschwächste Team der Liga. "Es ist eigentlich schon unsere letzte Chance", so Teammanager Michael Voigt. FCM-Chefanweiser Stefan Anderl hofft darauf, dass auch gegen den Tabellenletzten das lauf- zweikampfintensive Spiel abgerufen werden kann. Es fehlen noch einmal Rotsünder Tim Buchmann sowie die Langzeitverletzten Dennis Hoffmann und Kevin Can Banoglu. Von den Youngster hätten heute wieder Marin Culjak und Lukas Rietzler auf der Bank Platz nehmen sollen, aber beide sind auch angeschlagen. Das Zuschauerinteresse ist heute sehr überschaubar - bei dem Sauwetter bleiben wohl heute alle zuhause hinterm warmen Ofen. Der Platz ist tief, Konditon ist gefragt ...

Nach 15 Minuten:

0:0 - Der FC Memmingen beginnt im Dauerregen forsch und aggressiv. Hofs Torhüter Lukas Krbecek bekommt gleich in der Anfangsphase ordentlich zu tun. Stefan Schimmer (9. Minute) und Daniel Eisenmann (15.) tauchen allein vor ihm auf. Auch einen Nachschuss von Muriz Salemovic lenkt er über den Kasten. Die frühe Führung gegen harmlose Gäste liegt in der Luft.

Nach 30 Minuten:

1:0 - Dann passiert es. Hofs Holek tritt Schimmer am Elfmeterpunkt auf die Füße. Schiedsrichterin Angelika Söder deutet sofort auf den Punkt, nachdem kurz zuvor Salemovic vergeblich schon einen Elfer reklamierte. Schimmer macht es selbst - sein 19. Saisontreffer und das Ende seiner kurzen Torflaute. Das 1:0, links ins Eck, da gab es nichts zu halten für Krbecek (17.). Dann auch mal die Hofer. Ein wuchtiger Freistoß von Holek fordert das ganze Können von Martin Gruber heraus (24.).

Nach 45 Minuten:

1:0 - Der FCM macht nach dem Führungstreffer insgesamt zu wenig, um das Ergebnis auszubauen. Salemovic holt eine Gelbe Karte ab - eigentlich unnötig, aber mit Auswirkung. Es ist seine fünfte Verwarnung, er wird deshalb nächste Woche gegen Garching fehlen. 38. Minute: Hof gefährlich nach einer Ecke streift die Kopfballverlängerung von Biermeier am Pfosten. 43. Minute: Bei einem Konter geht Salemovic allein auf Krbecek zu - der Hofer Keeper pariert erneut und bewährt seine Farben vor einem größeren Pausenrückstand.

In der Halbzeitpause bekommt Hans Walter aus Eisenberg im Ostallgäu eine Dauerkarte für die nächste Saison und ein Fan-Paket überreicht. Er ist der 10.000 Besucher in dieser Regionalliga-Saison und verdient es besonders. Er kommt fast jedes Heimspiel aus der Nähe von Pfronten in die Arena.

Nach 60 Minuten:

1:0 - Hof kommt aktiver aus der Kabine, will's nochmal wissen. Knoll zwingt Gruber zu einer Faustabwehr (49.). Dem FCM gelingt zunächst nach derr Pause nicht viel. Nach einer Stunde dann doch wieder ein gelungener Vorwärtsgang. Der Hofer Keeper verdient sich heute Bestnoten, denn er entschärft den nächsten Versuch von Schimmer. Das Spiel auf überschaubarem Niveau, zumindest regnet's nicht mehr.

Nach 75 Minuten:

1:0 - Nach wie vor nur ein knapper Vorsprung gegen das Schlusslicht, das bemüht dabei ist. Das Chancenplus ist zwar da - aber eben nicht die Tore. FCM-Trainer Stefan Anderl versucht es mit einem Doppelwechsel und bringt vorne mit Jamey Hayse und Furkan Kircicek zwei frische Youngster für Schimmer/Salemovic (71../72.). Stefan Heger lässt mal einen Schuss aus der zweiten Reihe ab - aber Krbecek will sich heute aus dem Feld heraus wohl nicht bezwingen lassen.

Nach 90 Minuten:

2:1 - Der eingewechselte Kircicek macht zunächst Alarm, aber die Hofer das Tor. 85. Minute: Andreas Knoll macht von rechts wohl durch die Beine von Gruber den 1:1 Ausgleich. Aber der FCM kann noch einmal antworten. Aus kurzer Distanz drückt Verteidiger Daniel Zweckbronner den Ball zum 2:1 Heimsieg über die Linie. Da haben es unsere Jungs spannender als nötig gemacht. Auch wenn's nicht berauschend war - der Lohn scheint jetzt erst mal Tabellenplatz 3 zu sein.

 

Offizielle Webseite des FC Memmingen mit Informationen über die Saison, den Verein und die Mannschaften.

Copyright © 2017 FC Memmingen e.V.
Designed by sm@rt-it GmbH