Regionalliga-Liveticker: FC Augsburg II - FC Memmingen 4:1 (3:0)

FCA vs FCM4. Regionalliga-Spieltag Saison 2018/19: Im dritten Einsatz der noch jungen Regionalliga-Saison setzte es für den FC Memmingen die erste Niederlage. Bei der Bundesliga-Reserve des FC Augsburg war nichts zu holen, mit 4:1 (3:0) hielten die Fuggerstädter die Memminger klar auf Distanz.

Der Liveticker aktualisiert sich nicht automatisch. Bitte betätigen Sie in regelmäßigen Abständen den Button "Aktualisieren" in Ihrem Browser oder die Taste "F5".

Die Mannschaftsaufstellungen:

FC Augsburg II: Niemann - von Schrötter, Ramser, Mergel (64. Mbila), Nappo, Lannert, Schwarzholz (75. Kurz), Greppmeir (64. Stowasser), Schuster, Della Schiava, Lobenhofer.

Auswechselspieler: Kurz, Seitz, Miller, Leib, Nagel (TW). - Trainer: D. Reinhardt

FC Memmingen 07: Gruber - Heilig, Schmeiser, Jokic - Boyer, Rietzler, Hoffmann (46. Dzalto), Maier (67. Heger) - Kircicek (46. Celani), Rochelt - Hayse.

Auswechselspieler: Schad, F. Lutz, Speiser, Zeche (TW). - Trainer: Baierl

Schiedsrichter: Speckner (Schlossberg).

Gelbe Karten: - / Boyer.

Zuschauer:

Tore: 1:0 (15.) Mergel, 2:0 (21.) Lannert, 3:0 (43.) Della Schiava, 4:0 (57.) Mergel, 4:1 (85.) Dzalto

 

Vor dem Anpfiff:

Es ist für den FCM die zweite englische Woche (nächsten Dienstag wird die Begegnung vom 1. Spieltag in Bayreuth nachgeholt). Dazu herrschen weiter hochsommerliche Temperaturen - da gilt es mit den Kräften hauszuhalten. Trainer Stephan Baierl hat zumindest kräftig durchgemischt, Fajton Celani und Fabian Lutz nehmen zunächst auf der Auswechselbank Platz, dafür stehen Jamey Hayse, Dennis Hoffman und Pascal Maier in der Startelf. Der gegen Aschaffenburg verletzte Olcay Kücük ist nicht mit dabei.

Nach 15 Minuten:

1:0 - Bei recht angenehmen Temperaturen agierten beide Teams von Anfang an ansprechend, ohne allerdings zwingend gefährlich zu sein. Augsburg hatte zwar einen ersten Abschlußversuch, den entschärfte aber Torhüter Martin Gruber (3.). Beinahe aus dem Nichts geriet der FCM in Rücktand, Artur Mergel zog ab und traf ins untere Eck zum 1:0.

Nach 30 Minuten:

2:0 - Der Schock saß scheinbar, nur sechs Minuten später muß Martin Gruber erneut hinter sich greifen. Diesmal war Christopher Lannert erfolgreich, als die FCM-Deckung nicht sauber genug klären konnte. Jetzt wirds besonders schwer, wieder hetzt der FCM einem Zwei-Tore-Rückstand hinter her.

Nach 45 Minuten:

3:0 - Das ist ernüchternd: kurz vor der Pause kommt Nicola Della Schiava nach einem langen Ball völlig frei zum Abschluß und schießt den FCM mit 0:3 in Rückstand. Irgendwie ein komisches Spiel, nach vorn gehts ansprechende, zumindest bis zum Strafraum, dann allerdings agieren die Memminger zu harmlos. Dafür nutzten die Gastgeber die Schwächen in der Memminger Defensive gnadenlos aus.

Halbzeit:

Zur zweiten Hälfte bringt Baierl mit Patrik Dzalto und Fatjon Celani zwei frische Kräfte - geht vielleicht noch was? Dafür müsste dann aber ein schneller Anschlußtreffer her.

Nach 60 Minuten:

4:0 - Celani fügt sich mit einer ersten gefährlichen Aktion nach 47 Minuten eigentlich gleich gut ein, aber der Versuch geht am Tor vorbei. Letztendlich wars wohl nur ein Strohfeuer, wie's geht, zeigen die Gastgeber: wieder kommt Mergel relativ unbedrängt an den Ball - 4:0 nach 57 Minuten. Damit wirds jetzt eher um Schadensbegrenzung gehen.

Nach 75 Minuten:

4:0 - Immer noch der hohe Rückstand für den FCM, bei dem an diesem "gebrauchten" Nachmittag nicht mehr viel zusammen geht. DIie Partie ist entschieden, Augsburg spielt seinen Stiefel "herunter", der FCM sehnt das Ende der Partie herbei.

Nach 90 Minuten:

4:1 - Zumindest haben sich die Memminger ihrem Schicksal nicht kampflos ergeben. Der eingewechselte Patrik Dzalto konnte nach einer schönen Flanke von Philipp Boyer wenigstens den Ehrentreffer erzielen und damit das Ergebnis nicht ganz so brutal aussehen lassen.

Für den FCM gehts schon am Dienstag weiter, wieder steht ein Auswärtsspiel an. Abhaken und sich auf die SpVgg Bayreuth vorbereiten, dort sollte dann zumindest ein Zähler mit nach Hause gebracht werden.

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH