Ligapokal-Liveticker: FC Memmingen - FV Illertissen 0:4 (0:1)

FCM vs Illertissen1. Ligapokal-Spiel: Nach sechseinhalb Monaten durfte der FC Memmingen wieder ein Heimspiel bestreiten. Im ersten Vorrunden-Spiel des neugeschaffenen Ligapokals ging es gegen den Nachbarn FV Illertissen. Vor nur 150 Zuschauern bezahlte die neuformierte FCM-Truppe eine 0:4 (0:2) Niederlage, die allerdings deutlich zu hoch ausfiel und nicht den wahren Spielverlauf wiederspiegelte. Hier der Liveticker zum Nachlesen:

Nachdem beim "Testlauf" mit den behördlichen Auflagen nur maximal 400 Zuschauer in die Arena dürfen, kommen nur Dauer- und VIP-Karten-Inhaber in den Genuss reinzudürfen. Bei dem nasskalten Wetter dürfte das Kontingent aber vermutlich nicht ausgeschöpft werden. Nach der Begegnung wird dann beraten, wie es für die nächsten Heimspiele gehandhabt wird und ob möglicherweise auch wieder Tagesbesucher kommen können.

Der Liveticker aktualisiert sich nicht automatisch. Bitte betätigen Sie in regelmäßigen Abständen den Button "Aktualisieren" in Ihrem Browser oder die Taste "F5".

FC Memmingen: Özhitay - Moser (77. Brüderlin Jo.) Brugger, Portella, Ezeala - Akcakaya (61.  Kollmann), Fundel, Mihaljlovic, Leyla (81. Gräser) - Gebhart - Wilke (81. Fetic).

Ersatzbank: Inthal, Gruber (Tor). - Trainer: Kahric.

FV Illertissen: Thiel - Zeller, Wegmann, Rietzler, Luibrand (78. Watanabe), Strobel (61. Bergmiller), Keckeisen (83. Pesic D.), Estevez (83. Galinec), Glessing (78. Pesic D.), Enderle, Rupp.

Ersatzbank: Fendt (Tor) - Trainer: Konrad.

Schiedsrichter: Tiedeken (Neusäß).

Gelbe Karten: Brugger, Fundel / Keckeisen, Pesic D.

Zuschauer: 150.

Tore: 0:1 (45.) Luibrand, 0:2 (49.) Estevez, 0:3 (75.) Estevez.

 

Vor dem Spiel:

Gleich vier Spieler sind mit Philipp Boyer, Lukas Rietzler, Torhüter Felix Thiel und dem Japaner Natsuhiko Watanabe vom FCM nach Illertissen gewechselt. Mit Kapitän Fabian Rupp und Tim Bergmiller hat Illertissen noch zwei weitere Ex-Memminger in seinen Reihen. Der FCM geht nach dem völligen Umbruch mit einer neuformierten Mannschaft in den Re-Start. Der sozusagen "letzte Mohikaner" David Remiger ist auch noch verletzt, sodass kein einziger Spieler von der Besetzung vom eigentlichen Saisonstart im Sommer 2019 mehr übrig ist. Gespannt darf man auf das Debüt von Timo Gebhart sein, der von Beginn an auflaufen wird.

Anpfiff:

Der Ball rollt, die Zuschauerzahl hält sich im Regen in engen Grenzen. Es muss ein Riesenaufwand drumherum betrieben werden, der sich in dieser Hinsicht nicht lohnt. Beim FCM fehlen neben Remiger auch Roland Wohnlich verletzt und Youngster Dennis Picknik wegen Prüfungen.

Nach 15 Minuten:

0:0 - Nicht mal eine Zeigerumdrehung dauert es, bis Gebhart von den Beinen geholt wird. Beiden Mannschaften ist anzumerken, dass das Spielverständnis noch fehlt. Dennoch: Memmingen ist die aktivere Mannschaft und hat auch die erste gute Möglichkeit des Nachmittags. Gebhart über rechts, im Strafraum weiter auf Hasan Akcakaya und dessen Schuss aus spitzem Winkel streift nur knapp am langen Pfosten vorbei (6. Minute).

Nach 30 Minuten:

0:0 - Dickes Ding für den FCM: Flankenwechsel mit einem weiten Pass von Ikenna Ezeala auf Akcakaya bis in den Strafraum, der gibt direkt weiter auf Thilo Wilke, der aus kurzer Distanz FVI-Torhüter Thiel anschießt. Den Treffer muss Wilke eigentlich machen (21.). Der nächste Aufreger: Thiel rempelt Gebhart an den Außenlinie weg, sonst wäre er vorbei gewesen. Eigentlich klare Verhinderung einer Torchance des letztes Mannes - nach der Regel Rot. Schiri Tiedeken lässt es bei einem Freistoß bewenden, gibt nicht mal Gelb für Thiels Ausflug (24.). Dann auch mal Illertissen: Den verdeckten Schuss von Glessing hält FCM-Keeper Özhitay sicher (28.). Aber Illertissen kommt etwas auf ...

Nach 45 Minuten:

0:1 - Mit dem Pausenpfiff macht Illertissen das 0:1. In der neutralen Zone können die Memminger nach einem Ballverlust das Leder nicht zurückerobern. In der Mitte steht Kai Luibrand frei und macht das Ding. Auch wenn Illertissen aufkam, die besseren Möglichkeiten hatten zuvor die Memminger - ein unglücklicher Rückstand.

Halbzeit:

Tribünengespräche: Die Fans sind vom Auftritt der jungen Memminger Mannschaft trotz des Rückstands positiv überrascht. Keine zwei Meinungen gibt es über die nicht gegebene Rote Karte gegen FVI-Torhüter Thiel. Die hätte Tiedeken zwingend zücken müssen. Unverändert geht es auf beiden Seiten in die zweite Hälfte.

Nach 50 Minuten:

0:2 - Bruder Leichtsinn in der Abwehr gleich zu Beginn der zweiten Hälfte. Das Missverständnis führt zum Ballverlust. US-Boy Estevez fällt der Ball quasi vor die Füße und er macht via Innenpfosten das 0:2 (49.).

Nach 60 Minuten:

0:2 - Mit der sicheren Führung spielt es sich für Illertissen natürlich leicht. Der FCM braucht ein paar Minuten, um sich wieder zu finden, gibt aber nicht auf. Eine Akcakaya-Ecke streift durch den Gäste-Torraum, ohne dass ein Memminger dran kommt (58.). Cheftrainer Esad Kahric wird nicht müse seine Mannschaft anzuweisen.

Nach 75 Minuten:

0:4 - Der eingewechselte Elias Kollmann hat die Chance zum Anschlusstreffer, doch ein Abwehrspieler wirft sich dazwischen. Kollmann reklamiert vergeblich Handspiel. Per Doppelschlag macht Illertissen alles klar. Leif Estevez trifft zum 0:3 (74.) und 0:4 (76.). Ein bitterer Blick auf die Anzeigetafel für die Memminger, die bis zu diesem Zeitpunkt gewiss nicht vier Tore schlechter waren.

Nach 90 Minuten:

0:4 - In der Schlussphase wechseln beide Seiten in der entschiedenen Partie kräftig durch. Es geht nur noch um Spielpraxis. Der Ehrentreffer bleibt dem FCM versagt und er muss sich zu hoch geschlagen geben.

Abpfiff:

Kräftig Lehrgeld bezahlt, lautet das Fazit im ersten Pflichtspiel der neuformierten Memminger zum Re-Start. Bei den beiden ersten Gegentreffern wurden die Fehler von den Gästen kalt ausgenutzt. Und nochmal nachtarockt: Wäre es anders gelaufen, wenn der FVI-Keeper Mitte der ersten Hälfte Rot gesehen hätte?

Für den FC Memmingen geht mit dem Regionalliga-Nachholspiel am 3. Oktober beim VfR Garching weiter.

Dennoch ein schönes Wochenende aus der herbstlichen Memminger Arena. Bleiben Sie dem FCM treu und gesund!

P.S. Nach dem heutigen "Testlauf" wird das Zuschauerkonzept überarbeitet, dass auch Tagesbesucher wieder möglich sind. Über die Regelungen wird natürlich zeitnah über alle Medien informiert.

 

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH