FCM-Tischtennis: Bezirksoberliga-Erhalt über die Relegation

Tischtennis 1 Mannschaft Klassenerhalt 300(pm) Nach einer etwas durchwachsenen Saison hat die 1. Tischtennis-Mannschaft des FC Memmingen den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga über eine spannende Relegationsrunde geschafft. So setzte sich das Team gegen die Mitkonkurrenten TTF Günztal und TSV Marktoberdorf mit 9:5 bzw. 9:6 durch. Damit schlägt der FCM auch in der nächsten Saison in der höchsten schwäbischen Spielklasse auf.

Insgesamt waren die beiden Siege einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken, zu der jeder Spieler seinen Teil beitrug. Im vorderen Paarkreuz erzielte der an Position eins gesetzte Jürgen Wenzel eine 2:2-Bilanz. An Position zwei spielte der erst 16-jährige Magnus Göppel (3:1). Komplettiert wurde die Mannschaft durch Patrick Michel (4:0), Willebold Göppel (2:2), Hermann Gulde (3:1) und Martin Schwarz (2:2), der den verletzten Thomas Gregor ersetzte. Zudem steuerten die beiden Doppel Wenzel/ M. Göppel und W. Göppel/Gulde je einen Punkt zum Erfolg bei.

Das Bild zeigt von links: Magnus Göppel, Hermann Gulde, Thomas Gregor, Jürgen Wenzel, Patrick Michel, Willebold Göppel. Es fehlt: Martin Schwarz.

(Foto: privat)

 

Copyright © 2020 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH