Intensive Zusammenarbeit mit H3O

Pure 03 300Der FC Memmingen und das renommierte Gesundheitszentrum H3O mit dem Athletik-Club PURE pflegen seit vielen Jahren eine freundschaftliche und respektvolle Zusammenarbeit. Im Rahmen dieser Kooperation war bisher das Kraft- und Athletiktraining der ersten und zweiten Mannschaft des Fußballclubs vorbehalten. Jetzt wird die Zusammenarbeit weiter intensiviert.

Als gemeinsames Projekt wird nun ein Gesamtkonzept für die Talentförderung und Nachwuchsarbeit nach dem Vorbild eines Leistungszentrums umgesetzt. Für dieses Konzept bieten das Gesundheitszentrum H3O mit seiner vielfältigen und hochmodernen Ausstattung sowie kompetenter Trainingsbetreuung zusammen mit dem Athletik-Club PURE und dessen 120 Quadratmeter großen Functional Area die optimalen Voraussetzungen.

Neben den beiden Herrenteams kann nun auch die A-Jugend des FC Memmingen das H3O-Studio für Fitness/Physio/Ernährung sowie das PURE als Anlaufstelle für systematischen Leistungsaufbau nutzen. Individuelles saisonbegleitendes und therapeutisches Training mit entsprechender Leistungsdiagnostik stehen im Vordergrund der Zusammenarbeit. Darüber hinaus werden in enger Abstimmung mit den Trainern spezifische Trainingseinheiten zur Sommer- und Rückrundenvorbereitung umgesetzt. Verletzte Spieler werden im Rahmen dieser Kooperation direkt nach Rücksprache mit den FCM-Vereinsärzten in ein Aufbautraining der physiotherapeutischen Abteilung des H3O aufgenommen.

Das gemeinsame Leistungszentrum dient als regionale Anlaufstelle zur Förderung des Kaders und der Talente im Rahmen einer Neuausrichtung des Vereins. „Wir schätzen die Zusammenarbeit mit einem professionell geführten Verein wie dem FC Memmingen. Das ist in unserer Region einzigartig. Wir unterstützen den FCM in allen uns möglichen Bereichen mit unserer knapp 20 jährigen Erfahrung“, so die beiden Geschäftsführer Jürgen Wolfram und Matthias Wilsdorf.

(Foto: Pure/H3O)

 

Copyright © 2019 FC Memmingen e.V.
Designed by SMART-IT GmbH